GridTalk.de

Normale Version: Renovierung von der Region GridTalk
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3
Hallo zusammen ;D

Vor ein paar Wochen musste der Ana im GridTalk Club Hand anlegen, da die Tanzfläche ein wenig löcherig war. Dabei ist der Wunsch oder sagen besser die Idee aufgekommen, den Club neu aufzubauen.

Ich hab mit Dore gesprochen und hab ihr vorgeschlagen, von der Region ein Backup zu machen und dann eine extra Region online zubringen. Auf diese könnte man dann den Club und vielleicht auch gleich die ganze Region ein wenig umgestalten.

Da würde kein Stress aufkommen und die Events im Club könnten auch weiterlaufen ;D

Was meint ihr dazu ?
Klingt doch sehr vernünftig wenn die Renovierung ohne Zeitdruck angegangen werden kann und sich nicht auf laufende Events auswirkt. Ich frag mal einfach so als Newbie: Lässt sich der 'neue' Club nach seiner Fertigstellung einfach so auf die ursprüngliche SIM übertragen?
Liebe Grüße
Babsi
(01.11.2016, 15:19)Babsi Forkbeard schrieb: [ -> ]Ich frag mal einfach so als Newbie: Lässt sich der 'neue' Club nach seiner Fertigstellung einfach so auf die ursprüngliche SIM übertragen?

Hallo Babsi,

das geht völlig problemlos, ihr braucht da keinen Stress aufkommen lassen. (Der neue Club muss lediglich von der Geometrie her so gebaut werden, dass er auch an die alte Position passt.)

Viel Spaß und Erfolg,
Mareta
Hallo Babsi ;D

Erstmal Herzlich Willkommen hier im GridTalk ;D

Na ich dachte ich mir, wenn wir schon dabei sind, können wir vielleicht auch gleich die ganze Region ein wenig überarbeiten ;D Daher würde ein zurückbringen auf die eigentliche Region kein Problem darstellen ;D
0 Bock
Am besten wir starten erstmal einen Ideenwettbewerb. Wo alle ihre Ideen mal posten können bzw Konzepte soweit vorhanden.
(01.11.2016, 15:35)Mareta Dagostino schrieb: [ -> ]
(01.11.2016, 15:19)Babsi Forkbeard schrieb: [ -> ]Ich frag mal einfach so als Newbie: Lässt sich der 'neue' Club nach seiner Fertigstellung einfach so auf die ursprüngliche SIM übertragen?

Hallo Babsi,

das geht völlig problemlos, ihr braucht da keinen Stress aufkommen lassen. (Der neue Club muss lediglich von der Geometrie her so gebaut werden, dass er auch an die alte Position passt.)

Viel Spaß und Erfolg,
Mareta

Nicht mal das, denn wenn Dorena ein Duplikat der Region schafft auf der gebaut wird, kann man am Ende einfach die alte Originalregion einstampfen und die Kopie umbenennen und verschieben - das Gehbäude bleibt also da stehen, wo es gebaut wurde. Cool Idea
Hallo zusammen ;D

Ok, da hier keiner bisher einen Vorschlag für den Umbau vorgebracht hat, mache ich das mal. Das ganze ist aber nur ein Vorschlag, also es muss nicht so gemacht werden ;D

Mein Vorschlag wäre ...

- Der Badestrand, die Mühle und die Spieleecke von Rebecka, das kann so bleiben. Ist auch irgendwie ein fester Bestandteil der Region geworden, ganz besonders der Strand mit dem Häusle von der Klara ;D

- Der Landeplatz mit den Pfaden, müsste man bisschen mehr ausbauen. Glaube das war von MoniTill wenn ich mir nicht irre.

- Dann der Club und das Theater, der Club wurde ja angeregt sollte ja umgebaut werden. Das Theater, hmm .. bin bisschen unschlüssig ..

- Die Bude von Uwe könnten wir woanders hin verschieben, hinter der Bude das Terrain begradigen, so das ich meine Galerie neben der Bude vom Uwe setzen kann oder halt die Galerie um die Bude von Uwe drumherum ..

So, das wäre mein Vorschlag .. was meint ihr dazu ?
Also meine Idee für den Club wäre eine große Glasskubel. Denke mir Party unter dem Sternenhimmel aber doch unter einem Dach wäre recht nett. Die Tanzfläche auf einer tieferen Ebene als der normale Boden, also über zwei Stufen zu ereichen. Farbe rot eventuell, alles andere mit schwarzem Marmor. Weitere Dekos antike Säulen damit das ganze einen leicht antiken touch bekommt in Verbindung mit einer runden Glasskubel sicher der Wahnsinn. Dreht sich dann die Tanzfläche langsam noch rundet das das Bild noch ab. Denkbar wäre auch einige Stellen der Tanzfläche mit Glass zu bauen und darunter schwimmende Haie oder so.
Was mich betrifft, ja der japanische Garten ist von mir. Leider habe ich keine Zeit. Vor ein paar Monaten gabs bei uns einen sehr ernsten Krankheitsfall in der Familie. Dadurch ist viel liegen geblieben was nun abgearbeitet werden muss. Man wird da auch sehr nachdenklich was die eigenen Prioritäten anbelangt….. Mach ruhig weg den Krempel.
Seiten: 1 2 3