GridTalk.de

Normale Version: Sinnvolle Größe von IARs
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Ich habe gerade eine IAR gespeichert aus 3 Bundels mit insgesamt 109 Boxes voller Besitztümer sozusagen Umzugskisten

An der Konsole erschien zum Schluß  ......
11 500 Assets
Saved Archive with 1219 items

Auf der Festplatte hat das 867 221 KB - Ist das noch eine sinnvolle Größe?
Oder sollte ich lieber jedes Bundle einzeln speichern?
Solange es keine Probleme gibt mit dem Import, Du genügend Speicherplatz hast, und Du diese von Deinem Rechner mit einer genügend starken Internet Leitung hochlädst, seh ich kein Grund zu bundeln Smile

Grüsse, Pharcide
Hallo Leora,

weniger als 1 MB ist so gut wie nichts, da haben Fotos oft mehr. Bei 100.000 Assets oder so (nur als ganz grobe Hausnummr) lädt inworld das Inventar schlecht. Aber selbst das wäre beim Backup noch kein Problem, es wären dann halt ca. 10 MB. Zum Vergleich, ein Binärdownload von OpenSim hat über 20 MB.

Liebe Grüße,
Mareta
Huhu,...

 also meine IAR hat eine Größe von ca. 1,1 GB und ich habe keine Probleme
 mit dem uppen. Habe ich noch nie drüber nachgedacht ob es da eine Grenze gibt Wink

 mfg,.. Miss Undercover
Also ich muss mein Inventar aufteilen, ich kann das nicht an einem Stück herunterladen.
Allerdings lade ich nur ausgewähltes herunter, alles würde jeden rahmen sprengen.
Mein Object und Texturverzeichnis sind gepackt schon knapp 9GB groß.

Das Problem beim herunterladen ist übrigens nicht Größe sondern die Downloadfehler.
Bei einem Fehler ist direkt alles defekt, das heißt je größer die zu erstellende Datei je wahrscheinlicher ein Fehler.

Fazit: Unter 5GB brauchst du dir keine sorgen zu machen, ansonsten aufteilen.
Vielen Dank für euren Rat. Da bin ich ja beruhigt.

Ich bin aber lieber auf Nummer Sicher gegangen und habe zusätzlich zu Bundles123.iar noch jedes einzeln gespeichert also bundle1.iar bundle2.iar bundle3.iar.