Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Moses zieht sich aus OpenSim-Projekt zurück
#1
Soeben erfahre ich, das Diva Canto offenbar neue Regeln für die Zusammenarbeit aufgestellt hat und Douglas Maxwell, Ph.D. [Science and Technology Manager, Virtual World Strategic Applications, U.S. Army Research LHuman Research & Engineering Directorate, Simulation & Training Technology Center] sich von nun an keine Patches mehr liefern wird, wenn ich das richtig verstanden habe. Mein English ist ja nicht so dolle....


>>>> Für die, die besser englisch können, lesen das bitte hier noch mal nach..... <<<<
Zitieren
#2
Hab ich so verstanden, als wenn die weiter am Code arbeiten und den auch verbessern wollen, das denen aber die speziellen Wünsche spezieller Personen total hinnerum vorbeigehen. Nach dem Motto: könnt ihr haben, könnt ihr einbauen, macht doch was ihr wollt, wir machen jedenfalls so, wie wir für richtig halten....
Pubertät is nix gegen das, was einem im Alter widerfährt!


dorenas-world.de:8002:bella klara
Zitieren
#3
Jup .. so hat die Diva mal wieder mit ihren Tun einen ganze Gruppe vergrault .. Und die MOSES Gruppe waren echt gut dabei ..
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#4
Wie ich woanders schreibe

Zitat:Heute war eine Mail in der Mailinglist wo der Maxwell den devs geschrieben hat, das die auf die scheißen und nicht brauchen und ihr eigenes ding durchziehen. Aber trotzdem noch patches rüber schicken. Allerdings nicht ins Mantis sondern in ihr eigenen GitHub Account. Was die dann damit treiben ist denen dann egal.
Zitieren
#5
(24.08.2015, 21:56)Gubbly schrieb: Wie ich woanders schreibe

Zitat:Heute war eine Mail in der Mailinglist wo der Maxwell den devs geschrieben hat, das die auf die scheißen und nicht brauchen und ihr eigenes ding durchziehen. Aber trotzdem noch patches rüber schicken. Allerdings nicht ins Mantis sondern in ihr eigenen GitHub Account. Was die dann damit treiben ist denen dann egal.

Dann sind wir uns ja einig Big Grin
Pubertät is nix gegen das, was einem im Alter widerfährt!


dorenas-world.de:8002:bella klara
Zitieren
#6
Ich geb das mal in Deutsch wieder was vom Maxwell kam:

Er weisst darauf hin, dass die Erfahrungen, die sie mit der Code-Akzeptanz seitens OpenSimulator Projects gemacht haben, auf Basis von subjektiven Einschätzungen stattfinden würde.

Die Entscheidung keine Patches mehr bereitzustellen basiert auf einem Rat eines der OpenSimulator Devs. Sie arbeiten ausschliesslich auf ihrem GitHub und werden den fertigen Code ankündigen. Es wird den OpenSim Devs auch angeboten mit Rat und Tat bei dem Merge zu unterstützen sofern sie es denn wollen.
Diese Entscheidung erlaubt es den OpenSim Devs in ihrem gewohnten Tempo zu arbeiten und wird nicht den Fahrplan von MOSES beeinflussen.

Ende der Wiedergabe in Deutsch.

Gruss Freaky
Die ganze Welt ist ein Irrenhaus und wir sind nur die Kandidaten  ;)
[-] The following 1 user says Thank You to Freaky Tech for this post:
  • Spike Sol
Zitieren
#7
ich han mich mal an einer Übersetzung versucht:

Das Moses-Projekt wird keine Patches mehr einreichen.


Das MOSES-Projekt wird keine Vorschläge machen oder Hinweise liefern.

Nach  unseren Erfahrungen mit den Codeabnahme-Praktiken des Open Simulator-Projekt ist der Prozess  subjektiv.

Das MOSES-Projekt wird weiter Patches einreichen. Diese Entscheidung stützt sich auf den Rat  eines der Open Simulator Entwickler. Wir werden ausschließlich von unserem öffentlichen GitHub arbeiten. Wir werden mitteilen, wenn der Code  fertig für eine Übernahme ist. Sie können damit  tun, was Sie wollen,  wir werden aber behilflich sein, sollten Sie für Einbeziehung in den Open Simulator Änderungen am Code vornehmen wollen.
Ausserdem werden wir ein detailliertes "Open Sim PhysX API" Dokument veröffentlichen, das hilfreich sein kann.Diese Entscheidung ermöglicht Ihnen, in dem Tempo, das Sie gewohnt sind, zu arbeiten, und es wird keinen Einfluss auf unseren Zeitplan haben.

Obwohl wir keine Patches mehr einreichen, können wir, wenn Sie mit uns zusammenarbeiten, sicherstellen, dass Sie von uns erstellten Code in ihre Arbeit einfügen können.
Pubertät is nix gegen das, was einem im Alter widerfährt!


dorenas-world.de:8002:bella klara
Zitieren
#8
Ach irgendwie kommt doch bei uns allen dasselbe raus ..der Maxwell ist genervt von den OS Devs, bin kein Entwickler, aber ich kann das irgendwie schon nachvollziehen.
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#9
(25.08.2015, 02:53)Bogus Curry schrieb: Ach irgendwie kommt doch bei uns allen dasselbe raus ..der Maxwell ist genervt von den OS Devs, bin kein Entwickler, aber ich kann das irgendwie schon nachvollziehen.
Nachvollziehen kann ich das auch, aber besser wäre aus meiner Sicht, wenn sich die "starken" meist innovativen Entwickler mit vereinten Kräften mehr ins Team einbringen würden um sich durchzusetzen, statt ihr eigenes Süppchen zu kochen, von dem letztendlich doch wieder kaum jemand profitiert
Zitieren
#10
Ja, aber aktuell gibt es eine handvoll Entwickler aus dem dev Team die richtige commit Rechte haben. Und diese trauen sich nicht irgendetwas einzufügen, wenn die Diva nicht ihr ok gibt.
Im Grunde muss man einen fork machen. Wenn dort auch nur 2 einigermaßen aktive Leute mitmachen, kommt dieser fork schneller voran als das Vanilla.
[-] The following 1 user says Thank You to Gubbly for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [T-P-W] Projekt: Waterland Marina Baer 0 73 04.01.2018, 16:25
Letzter Beitrag: Marina Baer
  FireStorm beendet Entwicklung der OpenSim Version LyAvain 19 7.877 31.08.2016, 15:37
Letzter Beitrag: LadyContessa Barbosa
  Auf Phaandoria tut sich was Arielle Delamerlibre 0 769 09.04.2016, 18:27
Letzter Beitrag: Arielle Delamerlibre
  Vorstellung von meinen Projekt virtual-life.eu Marc Prager 2 1.204 25.08.2015, 08:49
Letzter Beitrag: Marc Prager
  OpenSim Änderungen - 0.8.0 LyAvain 47 31.415 29.01.2014, 11:49
Letzter Beitrag: Dorena Verne

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste