Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Angus unendliche (Server) Geschichte
#21
@Freaky: Ich habe die Debatte so verstanden, dass es um einen gewöhnlichen Heimrechner an einer privaten DSL-Leitung geht. Deshalb schreibe ich ja, der Aufwand eines Grids lohnt sich kaum. Typische Heim-User haben nicht mehrere Parties gleichzeitig auf ihrem Rechner: Wenn es bei einer Veranstaltung zu Problemen kommt, hocken eh alle Avatare auf der selben Region. Spike mit ihrem Riesen-Setup sticht da schon etwas raus.

@Bogus: Leider verstehe ich nicht, wo Du mit Deinen letzten beiden Beiträgen drauf hinaus willst. Warum soll eine Standalone nicht besuchbar sein?

Die üblichen Router-Probleme (Loopback) und Providerprobleme (DynDNS, IPv6) treffen ggf. eine Standalone genauso wie ein zu Hause gehostetes Grid. Das Nadelöhr DSL-Uploadrate ist meistens der begrenzende Faktor auf Heimrechnern, was die Besucherzahl anbelangt. Gewöhnliche moderne Heimrechner haben meist 4 Kerne, Mono teilt die Threads irgendwie auf die Cores auf, dieser Mechanismus wird vor dem Anwenderprogramm normalerweise verdeckt. OpenSim lässt eine zweistellige bis dreistellige Zahl von Threads "parallel" laufen, so dass der Rechner auch mit einer Instanz von OpenSim gut ausgelastet wird.

Bleiben die von Freaky erwähnten I/O-Threads, die in einem Grid dank separater Mono-Instanz "gerechter" auf die Gridservices und auf die Regionen verteilt werden können, d.h. die Priorität der Griddienste wird verbessert. Akademisch nenne ich die Debatte deshalb, weil auf einem Heimrechner wohl kaum zwei konkurrierende Parties gleichzeitig laufen, alle Avas sich also eh auf der selben Region tummeln. Wer das letzte Quäntchen Performance-Optimierung rauskitzeln will, nimmt halt ein Grid, muss sich dann aber auch um eine gute Lastverteilung kümmern, mehr Datenbanken sichern usw. Wer eher seine Ruhe haben will, nimmt eine Standalone. Insbesondere finde ich es befremdlich, auf der einen Seite zu behaupten, OpenSim sei schwierig zu konfigurieren, auf der anderen Seite aber gegenüber "Neulingen" die Werbetrommel für die denkbar komplizierteste Konfiguration zu rühren. Der "offizielle" OpenSim Download ist eine fertig konfigurierte Standalone, nur noch in der Konsole die Fragen beantworten und man ist auf der sprichwörtlichen grünen Insel am Start. (Vorausgesetzt, man läuft nicht in die üblichen Heimrechner-Fallen wie IPv6, Loopback, dynamische IP, Portfreigaben usw.)
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim.
Zitieren
#22
Also ich hätte vor das auf einen echten Server (keinen Homie) zu betreiben, bin auch schon am aufsetzen in einer Virtuellen Maschine wenn das Setup da läuft gehts auf den richtigen Server. Denk ich ist auch besser weil sonst bei groben Fehlern Sicherheitslücken sich auftun würden auf dem Hauptserver. So kann ich erst mal in Ruhe Testen und wenn alles so läuft wie gedacht gehts aufs große System Smile Aber danke für eure Tipps, bin sehr dankbar dafür Smile
Projekte:

| Elbium: Work in progress | 



Zitieren
#23
@Mareta: Es ging mir nicht um die Unbrauchbarkeit einer Standalone, es kommt ja wie ich schon geschrieben hab drauf an, was der Angus machen möchte. Der eine Post war eine Antwort auf Freaky Posting und der andere Posting meine persönliche Meinung.

Standalone oder Grid, ich finde beides gut für den Anfang ;D Wenn man genug Erfahrung mit der Technik gemacht hat, kann man sich immer noch um entscheiden ;D
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#24
Also bin grad bisschen stolz zumindest in der Virtuellen Maschine läuft mein "Testsystem" schon einmal jetzt heißt es dann nur noch das selbe nochmal auf dem Server Smile
Projekte:

| Elbium: Work in progress | 



Zitieren
#25
(28.11.2015, 19:51)Angus Vapor schrieb: Also bin grad bisschen stolz zumindest in der Virtuellen Maschine läuft mein "Testsystem" schon einmal jetzt heißt es dann nur noch das selbe nochmal auf dem Server Smile

Na dann drück ich mal feste die Daumen ;D
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Idee] Geschichte im Opensim spielt Bogus Curry 2 3.546 07.04.2017, 08:30
Letzter Beitrag: Marina Baer
  Das Hypergrid, unendliche Weiten des Virtuelen ... Bogus Curry 1 3.107 11.08.2010, 17:54
Letzter Beitrag: Dorena Verne

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste