Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Euer "Linux-Desktop"
#41
Heute mal mein Desktop in "Steampunk" Big Grin 

[Bild: steampunk.jpg]
The following 4 users say Thank You to Dorena Verne for this post:
  • Akira, Anachron, Bogus Curry, LyAvain
Zitieren
#42
Hier mal ein kleines Update, Windows ist nun ganz verschwunden auf dem Hauptrechner,...Mint 18, nebst aktuellem Kernel neu drauf und so sieht das nun aus. Wink

[Bild: tux-neu.jpg]
The following 1 user says Thank You to Dorena Verne for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren
#43
wie mein desktop aussieht, zeig ich lieber nicht Big Grin
Pubertät is nix gegen das, was einem im Alter widerfährt!


dorenas-world.de:8002:bella klara
Zitieren
#44
WOW, das Hintergrundbild gefällt mir sowas von ;D

Würde auch gerne ganz zu Linux wechseln, aber bin zu sehr ein Gamer und die meisten Spiele lassen sich halt unter Windows besser spielen. Und eine Alternative zu SAM gibt es unter Linux bisher auch nicht.
Zitieren
#45
Der Background mit dem fliegenden Pinguin ist klasse... Big Grin

[Bild: screenshotfrom2016-08mtpmz.png]

Ich habe gerade eine Blume (Gladiole) am Start, die Atrista, unsere Amazonencheffin abgelichtet hat. Atrista schiesst absolut geile Macros. Shy
DeReOS Grid - http://dereos.org
The following 1 user says Thank You to LyAvain for this post:
  • Dorena Verne
Zitieren
#46
Bin ja nicht ganz ohne WIN
Hier über Remoteverbindung zum Zweitrechner. Der läuft ohne Monitor. Wink

[Bild: remotewin.jpg]
The following 1 user says Thank You to Dorena Verne for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren
#47
Mein kleiner Dell Latitude D430 nun auch mit Tux. Smile 

[Bild: laptux.jpg]
The following 2 users say Thank You to Dorena Verne for this post:
  • Bogus Curry, LyAvain
Zitieren
#48
Das hintergrundbild ist ja allerliebst ;D
Zitieren
#49
Ich habe heute beim Einkauf so einen ollen flachen Siemens-Desktop auf dem Müll gefunden. Konnte es nicht lassen, nun rennt er mit Debian-Jessie nebst Lxde-Desktop. Big Grin 

[Bild: siemens-debian.jpg]
Zitieren
#50
So, für meinen Seelenfrieden habe ich parallel wieder ein Linux installiert (hab 3TB Plattenplatz insgesamt, also was solls Shy ). Der Grund war, dass mein Scanner unter Windows nicht mehr läuft, weil zu alt. Option war ein Scannerprogramm für 39 Dollar oder ein neuer Scanner. Dann lieber ein 2. Betriebssystem. Auch meine Soundblaster Live habe nur ich mit einem Griff in die Trickkiste zum Laufen gebracht. Das ist der Vorteil an Linux. Alte Hardware rennt immer noch prima.

[Bild: screenshotfrom2016-09j8upn.jpg]

Ubuntu 16.04 LTS Gnome erkennt auch meinen W-Lan Stick, auch wenn das W-Lan etwas instabil läuft. Aber immerhin läuft es... Zum Arbeiten ist es nicht tauglich aber um mal was zu installieren oder nen Update zu machen, reicht es. Keine Ahnung was die an dem Kernel verbockt haben, aber es ist gewaltiger Murks.
DeReOS Grid - http://dereos.org
The following 2 users say Thank You to LyAvain for this post:
  • DJ Luka, Dorena Verne
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Lösungssammlung: Voice unter 64-Bit-Linux Mareta Dagostino 4 648 17.04.2017, 17:06
Letzter Beitrag: DJ Luka
  Heise-Artikel: Basiswissen zum Linux-Kernel Bogus Curry 0 163 14.03.2017, 13:49
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  Linux Mint 18.1 Xfse ist draussen ;D Bogus Curry 14 1.107 31.01.2017, 20:45
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  Adobe Photoshop C2 und Linux Mint 18 xfce Dorena Verne 1 322 25.12.2016, 14:38
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  Mein langer schmerzhafter Weg zum Linux-Lappi Klarabella Karamell 15 1.634 10.12.2016, 14:24
Letzter Beitrag: Klarabella Karamell

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste