Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie läd man richtig einen Oar runter?
#1
Wie läd man richtig eine Oar runter? So das der Ersteller  auch der wahre  Ersteller bleibt udn nicht der Simeigentümer?
Zitieren
#2
Hmmm habe ich noch nie drauf geachtet, da das einzige Teil bei mir von einem anderen Ersteller ein Tanz-Gem ist.  Das würde ich wenn es mir auffällt einfach gegen das Original aus dem Inventar tauschen.
Aber ich habe es gerade kurz  mit der (noch fast) Standard 0.8.2.1 Version einer lokalen Testinstallation mit vielen Sachen von anderen getestet.
Einfach so wie gehabt „save oar meine.oar“    und „load oar meine.oar“  Die Namen waren noch alle da. Nu weiß ich aber nicht wie es bei einer neuen Datenbank wäre. Ich habs nur gesichert, inworld ein wenig umgeräumt und wieder zurück gelesen. Änderungen waren futsch und der alte Stand wieder da.
Degolburg:
24h online und ca. 10 % fertig
Taxi: 85.214.150.139:9000:Degolburg
[-] The following 1 user says Thank You to MoniTill for this post:
  • Alira Vigrid
Zitieren
#3
Die Beschreibung des "save oar" befehls sagt zur --home Option

If the --home option is specified then all names of creators from this world will be appended with links to their home world. It is not required that the service be operational; the information will be added and it will be available in all worlds that import this OAR.

Also mach ich bei meinen Sicherungen immer --home=dereos.org:80 rein... so dass im Zielgrid dann beim Ersteller drin steht akira.sonoda@dereos.org:80 (wenn's meines ist).
_________________

A mind is like a parachute. It doesn't work if it is not open. - Frank Zappa
[-] The following 2 users say Thank You to Akira for this post:
  • Alira Vigrid, MoniTill
Zitieren
#4
Durch meine diversen Umzüge (OSgrid-Metro-GermanGrid-OSgrid-Metro*) habe ich diverse Ersteller-Information verloren. Zeitweise stand dort "unknown", dann wurden alle unbekannten Ersteller durch meinen Namen ersetzt, oder es wurden gleichnamige Ersteller im jeweiligen Grid ausgewählt.

Das ist lange her, vielleicht wurde inzwischen dort nachgebessert (ich bin länger nicht mehr umgezogen, insbesondere noch nicht mit einer OpenSim Version 0.8.x). Trotzdem würde ich empfehlen, immer in der Beschreibung den Ersteller-Namen zu hinterlassen, wenn Wert auf Credentials gelegt wird. OpenSim halte ich in der Beziehung für unberechenbar.

* Im DeReOS habe ich einen separaten Avatar.
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, OpenSim Arriba compiliert und für Metropolis konfiguriert!
[-] The following 2 users say Thank You to Mareta Dagostino for this post:
  • Alira Vigrid, MoniTill
Zitieren
#5
Habs jetzt noch mal richtig getestet – Wenn da einmal die Neugierde geweckt ist Smile -  . Zunächst habe ich in mein Testgrid eine alte Sicherung von Degol geladen. Die hatte ich einfach nur mit save oar ohne Optionen gezogen. Ergebnis, der Tanz-Gem ist von Ralf, wie es sein sollte, aber alles was die Ownerin Moni Till erstellt hat, hat nun der neue Owner test test erstellt.
Dann habe ich auf dem Server eine neue Sicherung gezogen mit „save oar --Home=http://85.214.150.139 meine.oar“   und lokal eingespielt. Der Tanz-Gem stammt weiterhin von Ralf der Rest von Moni Till@ 85.214.150.139   . Eigentümer ist nun test test.  
Wenn man Regionen weitergeben will, ist wie Akira empfohlen hat, die Option –home= sehr Sinnvoll. Will man eine Sicherung nur für sich selbst, lässt man sie besser weg, da man seine eigenen Sachen, die nicht auf Fullperm stehen sonst in anderer Umgebung nicht mehr bearbeiten kann. Aber auf andere Ersteller scheint das so oder so keinen Einfluss zu haben. Ansonsten sehe ich das aber auch so wie Mareta. Dem Zeugs ist nicht zu trauen. Wenn man seinen Namen mitgeben will, Kärtchen beilegen.


Noch ein Nachtrag dazu.


In der Wiki wird nur die reine URL angegeben.
(http://opensimulator.org/wiki/OpenSim_Archives) Ich habe es also genauso gemacht. Aber von der Logik erscheint es mir sinnvoller den Port, auf dem der Opensim Dienst „horcht“ auch mit anzugeben, wie im Beispiel von Akira. In meinem Fall also „--Home=http://85.214.150.139:9000“
Degolburg:
24h online und ca. 10 % fertig
Taxi: 85.214.150.139:9000:Degolburg
[-] The following 1 user says Thank You to MoniTill for this post:
  • Alira Vigrid
Zitieren
#6
(17.11.2016, 00:57)MoniTill schrieb: ... Wenn man seinen Namen mitgeben will, Kärtchen beilegen.

Wenn es nur um den Namen geht, ohne diverse "Anweisungen" mitgeben zu wollen, genügt meiner Ansicht nach auch das Beschreibungsfeld. Kärtchen können verloren gehen, eine unabsichtliche Veränderung des Beschreibungsfeldes (Description: ) habe ich noch nicht erlebt. Meine Linda-Kellie-Umbauten im Dereos zum Beispiel habe ich gekennzeichnet mit "FREE TO COPY - mod from Linda Kellie".
[Bild: modfssjx.png]

Bezüglich OAR möchte ich noch darauf hinweisen, dass beim Umzug von Avataren in andere Grids das IAR mengenmäßig meistens eine viel größere Rolle spielt, als das OAR der Region.
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, OpenSim Arriba compiliert und für Metropolis konfiguriert!
[-] The following 1 user says Thank You to Mareta Dagostino for this post:
  • Alira Vigrid
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [WIP] Wie kann man einen Stresstest simulieren ? Bogus Curry 8 242 13.09.2017, 16:30
Letzter Beitrag: Manfred Aabye
  Linux Mint auf einen IMac Bogus Curry 0 106 04.08.2017, 04:02
Letzter Beitrag: Bogus Curry

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste