Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aus gegebenem Anlass - Grid gegen Pegida
#11
Hallo

ich kann mich Klaras Ausführungen nur voll und ganz anschliessen, und für den letzten Satz gibt es noch 100 Zusatzpunkte.

Grüsse
ska@jabber.ccc.de
skaduwee@jabber.ccc.de

diese Signatur ist in deinem Land nicht verfügbar :-P
The following 4 users say Thank You to ska skaduwee for this post:
  • Bogus Curry, DJ Luka, Dorena Verne, LadyContessa Barbosa
Zitieren
#12
(08.01.2017, 11:33)Dorena Verne schrieb: Deine Intention gefällt mir ja, Otto. Mit dem sarkastisch humoristischen Stil bezüglich dieses Themas komme ich nicht so klar.

(08.01.2017, 14:50)Manfred Aabye schrieb: (...) Satire ist kein Spaß, sondern häufig ein angriff auf Menschen. (...)

Ihr könnt von mir doch nicht ernsthaft erwarten, dass ich ernsthafte Themen ernsthaft behandele.
Satire ist sowohl ein Spaß als auch ein Angriff auf Menschen, die angegriffen werden müssen, weil sie demokratische Grundwerte angreifen. Und eine gewisse Selbstironie hat der Linken schon immer gefehlt. Ich finde solche Statements wie das von Klara sehr gut, aber insgesamt nicht ausreichend.
Wahlkampf erfolgt heutzutage über Twitter und soziale Netzwerke. (Vielleicht hat sich auch der ein oder andere schon gefragt, wie ein Clown wie Trump die Wahl gewinnen konnte) Sobald also irgendwo irgendwas passiert, twittert ein gewisser Herr Bachmann munter drauf los, noch bevor er alle Fakten kennt.

Wenn z.B. irgendein Mann irgendeine Frau attackiert, gibt es sofort mindestens 200 Kommentare, die Merkels Flüchtlingspolitik dafür verantwortlich machen und unverhohlen für eine gewisse "alternative" Parteil werben, noch bevor die Nationalität des Täters überhaupt bekannt ist. Diese Partei bezahlt Leute dafür, bei Online-Zeitungen entsprechende Hetze zu betreiben. Denn was hat Gewalt gegen Frauen oder Jugendkriminalität mit der aktuellen Flüchtlingsproblematik zu tun? Nichts.
Mit einer VAntiFa könnte man dort gezielt Gegenkommentare verfassen, bisher machen das noch viel zu wenig Leute, nämlich etwa 10 insgesamt. Satire ist dabei ein gutes Stilmittel, um dem Kontrahenden die Absurdität seiner Argumentation aufzuzeigen, siehe Ariernachweis seit dem Jahre 9.

Bei den Anschlägen von Berlin neulich hat besagter Herr B. zwei Stunden danach getwittert, dass der Täter Tunesier sei, das war 10 Stunden, bevor die Polizei das wusste. Also habe ich getwittert, dass dies beweist, dass die AfD mit dem IS unter einer Decke steckt. Na sicher ist das Satire, warum auch nicht?

LG
The following 2 users say Thank You to Otto vonOtter for this post:
  • DJ Luka, LadyContessa Barbosa
Zitieren
#13
Da gehst du aber viel weiter, als wir mit unserer Initiative hier gedacht haben, Otto.

Hier geht es darum sich gegen die rechte Geisteshaltung abzugrenzen, wenn diese in unsere virtuelle Welt hineinzuschwappen droht. An Twitter, Facebook & Co - also an die reale Welt da draussen - haben wir dabei überhaupt nicht gedacht. Natürlich sollte man der braunen Sosse auch da entgegentreten, das tue ich auch wenn sie mal in meine Filterblase hineinblubbert, aber mich in den braunen Hexensumpf hinüberzubegeben und dort aktiv Gegenwind zu schaffen ist mir ehrlich gesagt zu eklig.
Hier aber geht es um unsere kleine virtuelle Welt die wir uns selbst erschaffen und wo wir Gott und Teufel in einem sind ... HIER wollen wir dieses Pack nicht haben - da auch nicht, aber das ist eine andere Welt und ein anderes Thema.
Wer nicht weiss wohin er will, der kommt leicht woanders hin.
The following 7 users say Thank You to Anachron for this post:
  • Bogus Curry, DJ Luka, Dorena Verne, ICE BIRDY, Jason Oak, LadyContessa Barbosa, Mareta Dagostino
Zitieren
#14
Twitter, Facebook und Konsorten sind nicht nur gemeingefährliche Datenkraken, sondern auch Sammelbecken für Rechtsradikale, Rechtspopulisten, Sexisten, Cybermobber sowie religiöse Fanatiker jedweder Couleur, also wie kann man nur freiwillig in dieser braunen Giftbrühe baden und sich dann auch noch lautstark über den daraus resultierenden Hautausschlag beschweren?
Dorenas World - http://dorenas-world.de
Hypergrid !avatare - https://libranet.de/profile/luka

Welt aus den Fugen - https://www.dasmagazin.ch
Zitieren
#15
Auch ich unterstütze diesen Text zu 100%. Als Bezriksfalke für den Bezirk Wiener Neustadt der Roten Falken Österreich bin ich seit jeher ein glühender Verfechter des Antifaschismuses. Ich beschäftige mich aktiv mit dem Thema Nationalsozialismus und dem Widerstand in dieser Zeit (Geschwister Scholl um nur einen Namen zu nennen zb). Erst vor kurzem war ich auf einer Bildungsreise zu diesem Thema und besuchte neben dem NS Informationszentrum München auch die Gedenkstätte Dachau. Was ich dort sah war schrecklich und ich möchte nicht das sich so etwas wiederholt, meine Kinder sollen nicht in einer faschistischen Welt aufwachsen. Wer nun sagt na sowas kann ja gar nicht mehr passieren, der sollte sich da nicht so sicher sein denn auch 1933 fing alles ganz harmlos an. Ich werde niemals in keinem Bereich meines Lebens, sei es nun meine politische Tätigkeit, meine Familie oder hier im virtuellen Hetze gegen Menschen oder gar offene faschistische Parolen tolerieren! Dabei ist es mir egal wer sie macht! Es gibt viele Arten von Rassismus die "harmloseste" wäre der Altagsrassismus. Aber auch diesen toleriere ich nicht! Wer mit mir befreundet sein möchte muss die Regeln der Menschlichkeit einhalten. Daher stehe ich zu 100% hinter dieser Deklaration des Dorenas World Grids und möchte an dieser Stelle sagen das es mir eine Ehre ist mit euch in diesem Grid zu sein!
dorenas-world.de:8002:PortVienna03

The following 3 users say Thank You to LadyContessa Barbosa for this post:
  • DJ Luka, Dorena Verne, Mareta Dagostino
Zitieren
#16
Und ehe wir uns hier auch noch derangieren, könntest du, lieber Bogus, den Thread ab dem schönen Link von Claro bitte abtrennen und einen neuen Thread vielleicht mit dem Titel "Im Netz der Manipulationen" machen?
Früher war alles bessa!

(da gabs noch Pest und Cholera für alle)

dorenas-world.de:8002:bella klara
The following 3 users say Thank You to Klarabella Karamell for this post:
  • DJ Luka, Dorena Verne, LadyContessa Barbosa
Zitieren
#17
Danke für den Artikel Claro, auch wenn er mit dem Thema nichts zutun hat. Ja Klara sollte ein eigener Thread sein. Und Luka ich empfinde es ebenfalls als sehr undemokratisch von dir anderen (in dem Fall Ana) das Wort zu verbieten. Vielleicht solltest du von Zeit zu Zeit an deiner Wortwahl arbeiten. Is nicht böse gemeint aber sowas tut man nicht.
Ich würde es übrigens begrüßen wenn wir hier zum Thema zurück kommen welches ich gerne nochmal in Erringerung rufe. Das Thema ist die Breitmachung von Menschenverachtenden Faschistoiden Meldungen und Handlungen im Bereich Virtuelle Welten.
dorenas-world.de:8002:PortVienna03

Zitieren
#18
Hallo zusammen ;D

So auf Wunsch von Klara hab ich mal den Thread geteilt ;D
Tschöö

Bogus

PinguinsReisen.de | dorenas-world.de:8002:FractalWorlds

[Bild: gridtalk.png]
The following 1 user says Thank You to Bogus Curry for this post:
  • DJ Luka
Zitieren
#19
Thumbs Down 
(11.01.2017, 20:22)LadyContessa Barbosa schrieb: Danke für den Artikel Claro, auch wenn er mit dem Thema nichts zutun hat. Ja Klara sollte ein eigener Thread sein. Und Luka ich empfinde es ebenfalls als sehr undemokratisch von dir anderen (in dem Fall Ana) das Wort zu verbieten. Vielleicht solltest du von Zeit zu Zeit an deiner Wortwahl arbeiten. Is nicht böse gemeint aber sowas tut man nicht.
Ich würde es übrigens begrüßen wenn wir hier zum Thema zurück kommen welches ich gerne nochmal in Erringerung rufe. Das Thema ist die Breitmachung von Menschenverachtenden Faschistoiden Meldungen und Handlungen im Bereich Virtuelle Welten.

Wo habe ich Anachron das Wort verboten? Huh

Ich habe hier niemandem das Wort verboten und ausgerechnet mir undemokratisches Verhalten vorzuwerfen ist eine bodenlose Frechheit! Angry

Habe Bogus nahegelegt still zu sein, weil ihm die Tragweite dessen was dieser Artikel enthüllt nicht bewusst war, ja nicht bewusst sein konnte da er den Text nur kurz überflogen hatte.
Dorenas World - http://dorenas-world.de
Hypergrid !avatare - https://libranet.de/profile/luka

Welt aus den Fugen - https://www.dasmagazin.ch
Zitieren
#20
Und schon wird in diesem Thread diskutiert, was inzwischen in den Anderen verschoben ist.
Es ist zu Haareraufen!

P.S. @Luka LadyC meinte deine Bemerkung zu Bogus und hat sich lediglich im Adressaten geirrt. Deine Bemerkung war aber auch wirklich daneben ...
Wer nicht weiss wohin er will, der kommt leicht woanders hin.
The following 2 users say Thank You to Anachron for this post:
  • Bogus Curry, Dorena Verne
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [OS] Grid ist down - Fehler in der Asset Server - Grid ist wieder online Bogus Curry 11 2.290 31.07.2016, 13:50
Letzter Beitrag: Sheera Khan
Exclamation [Sonstige] Hacker-Angriffe auf Great Canadian Grid und DigiWorldz Bink 2 579 08.05.2016, 09:20
Letzter Beitrag: Freaky Tech
  Atacke gegen das Metropolis-Grid Dorena Verne 44 9.238 10.12.2014, 20:51
Letzter Beitrag: Bogus Curry
Heart Das Metro-Grid wird 6 Dorena Verne 5 1.773 28.04.2014, 13:22
Letzter Beitrag: LyAvain
  Userinvasion im Metropolis Grid LyAvain 90 29.297 26.02.2013, 00:28
Letzter Beitrag: LyAvain

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste