Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
OpenSimulator Source Dokumentation
#1
OpenSimulator Source Dokumentation auf opensimwiki.de
Status: Alpha Englisch
Eine Auflistung aller Funktionen, Klassen, Dateien und mehr, auf ca´ 9000 Seiten.
Viel Spaß beim stöbern.

http://opensimwiki.de/opensim090doc/index.html
[Bild: attachment.php?aid=2586]


[-] The following 1 user says Thank You to Manfred Aabye for this post:
  • Dorena Verne
Zitieren
#2
ah aber blöd ist, wenn man eine Seite auswählt, die Navigation links immer wieder neu geladen wird.

Im Edge und Firefox so

Aber nicht das ich nur rummeckere, tolle Sache ists schon Smile

Sind das tatsächlich 9000 Seiten ????


Grüsse, Pharcide
Zitieren
#3
Und jetzt erziele mal wer ausser einem Softwareentwickler am OpenSim soll damit etwas anfangen können.

Eine wirklich sinnvolle Source code Doku ist nicht einfach nur irgendeine Software drüberlassen und fertig.

Aber ja du sagtest ja schon ausser Basic nichts gewesen siehe gelöschten Thread.
Die ganze Welt ist ein Irrenhaus und wir sind nur die Kandidaten  ;)
[-] The following 4 users say Thank You to Freaky Tech for this post:
  • Anachron, Bogus Curry, Dorena Verne, Gubbly
Zitieren
#4
Softwareentwickler benutzen in der Regel eine IDE (integrierte Entwicklungsumgebung, z.B. "Visual Studio"). Die zeigt Klassenabhängigkeiten und mögliche Methoden einschließlich möglicher Attribute an: und zwar genau die Auswahl, die an der Stelle möglich ist, an der der Cursor steht. Solange da im Web nur eine automatisch generierte Gesamtliste der Klassen, Methoden und Argumente steht, sehe ich noch keinen Mehrwert.

Beispiel, hier mal in eine willkürliche Seite der MSDN Dokumentation gegriffen:
https://docs.microsoft.com/en-us/dotnet/...mework-4.7
Das meiste ist zwar auch dort automatisch generiert, aber unter "Remarks" ist eben auch erklärt, wofür die jeweilige Klasse, Methode, Struktur... gut ist. Und bei den Aufzählungen sind zweispaltige Listen, links die automatisch generierten Daten und rechts redaktionelle Kommentare.

Mal im Ernst: Eine Doku für OpenSim zu erstellen ist ein Arbeitspaket, was um ein vielfaches größer ist als einen kleinen Patch zu basteln oder ein OpenSim Anwender-Wiki zu schreiben. Außerdem, wer es schafft eine solche Doku zu schreiben, der oder die kann danach bei den Core-Devs mitmachen. Denn ohne die innere Funktionsweise von OpenSim zu verstehen, kann man das auch nicht sinnvoll dokumentieren. Confused

@Manni: Mein Rat lautet dementsprechend "verzettele dich nicht". Dieses Projekt wäre verschwendete Lebenszeit.
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, OpenSim Arriba compiliert und für Metropolis konfiguriert!
[-] The following 3 users say Thank You to Mareta Dagostino for this post:
  • Anachron, Bogus Curry, Dorena Verne
Zitieren
#5
Ja das Problem ist OpenSim ist einfach nur zusammen geklickt,
aber nicht ordentlich Dokumentiert.

Die Idee doxygen zu nutzen habe ich von Apache, die nutzen das auch.
Nur machen die Apache Dev´s einen gut Dokumentierten Code.

Na ja.

Das ist auf jeden Fall schon mal eine schöne Übersicht finde ich.

Visual Studio ist auch gut darin, aber halt anders.
Und für die HTML Seiten braucht man auch kein 12GB großes Visual Studio Paket installieren.
[Bild: attachment.php?aid=2586]


Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste