Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Diskussion] SSL Zertifikat läuft aus, verlängern oder warten - Info Inside
#1
Hallo zusammen ;D

So, es geht um das SSL Zertifikat von GridTalk Domain, dieses hab ich vor gut einem Jahr bei meinen jetzigen noch Hoster. Dieses Zertifikat war umsonst, dieses läuft nun aus, wenn ich nun verlängern würde, dann müsste ich für ein Jahr lohnen. Nur ich möchte ja von meinen noch jetzigen Hoster wech, daher bin ich bisschen unschlüssig. Der Vorteil wäre, wenn ich verlängere, das ich dann nichts mehr zutun hätte an selbstarbeit ;D
Anderseits bei nicht Verlängerung, könnte ich den Zertifikat selbst installieren und dieses würde ich auch noch für lau bekommen können.

Nun die Frage was soll ich machen ?

Ich neige dazu zu verlängern bzw. bin eher unschlüssig .. da ja auch kosten hinterstehen .. ne .. *gg
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#2
Hallo Bogus,

ich habe nur noch eine Domain mit einem gekauften Zertifikat. Und das auch nur, weil ich das damals wegen Rabatt gleich für 3 Jahre bestellt hatte und es nun noch bis 2020 gültig ist. Ansonsten nehme ich die Zertifikate von Let's Encrypt. Da gibt es auch für die meisten Umgebungen schon Scripte, dass sich die Let's Encrypt Zertifikate automatisch verlängern. (Manuell wäre das ziemlich lästig, weil sie nur recht kurze Gültigkeitszeiträume haben.)

EDIT: Solange das vorhandene Zertifikat noch gültig ist, kannst du das Schlüsselpaar auch auf den neuen Server kopieren. Auf welchem Hoster der Key läuft, ist egal - solange du Schreibrechte im entsprechenden Verzeichnis hast. Manche Hoster bieten auch an, über deren Kunden-Webinterface eigene Zertifikate hochzuladen. Auf keinen Fall jedenfalls würde ich ein selbstgemachtes Zertifikat verwenden, das gibt hässliche Warnmeldungen im Browser und schreckt die meisten Leute ab.

Einen schönen Sonntag,
Mareta
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim.
[-] The following 1 user says Thank You to Mareta Dagostino for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren
#3
Mich würde es mal in einfachen Worten erklärt interessieren, wie mal so ein Teil installiert.
[-] The following 1 user says Thank You to Dorena Verne for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren
#4
So in allgemeiner Form ist das schwer zu sagen. Auf OpenSim Servern hast du normalerweise ja Shell-Zugang, vielleicht helfen dir die Pakete von CertBot weiter? Da kann man vorher zwischen verschiedenen Betriebssystemen und Webservern auswählen.
https://certbot.eff.org/

Ein vorhandenes Zertifikat in einen Webserver einhängen läuft am Ende auf das Kopieren zweier Dateien hinaus, die dann im Webserver verlinkt werden. Bei mir unter Ubuntu und Nginx wäre das dort:

Code:
server {
    listen                 443 ssl;
    server_name            example.com;
    ssl_certificate        /path/to/example.com_signed.crt;
    ssl_certificate_key    /path/to/example.com_signed.key;
    . . .
}
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim.
[-] The following 2 users say Thank You to Mareta Dagostino for this post:
  • Bogus Curry, Dorena Verne
Zitieren
#5
Danke, bei mir geht es eher um joomla unter win.Wink
Zitieren
#6
@Dorena: Was für einen Windows Server Version fährst du denn ?
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Diskussion] "Gefällt mir" Button ja oder nein ? Bogus Curry 15 3.343 22.06.2018, 20:46
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  Ärgerlich oder nicht? Alira Vigrid 15 9.522 16.11.2016, 16:14
Letzter Beitrag: Bogus Curry
Exclamation Wichtige Info - Bay. Minst. rät vom Verzehr von Produkten der Fir. Sieber ab Luka Lin 4 3.436 30.05.2016, 18:48
Letzter Beitrag: Luka Lin
  Offene Diskussion über GridTalk und VirtualTalk Bogus Curry 63 39.541 12.04.2016, 19:23
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  Wach‘ ich oder träum‘ ich? Luka Lin 11 7.867 16.12.2015, 14:26
Letzter Beitrag: Bogus Curry

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste