GridTalk.de

Normale Version: Vernissage am 13.10.18 um 20.00 in der Galerie Diamond auf Westend
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
"Solitaire" heißt die Fotoausstellung von Ichimomo Nakamura.

Das Thema "Avatar und Emotion" beschäftigt mich schon länger. Ab und zu kommt das Thema auf, ein Avatar könne ja, mangels Mimik, keine Emotionen transportieren. Es reizt mich immer wieder mal, das Gegenteil zu beweisen und welche Emotion eignet sich da besser als die Erotik? Allerdings nicht die drastisch eindeutige eines jeden Pornokinos. Hier geht es mehr um Fantasie und Fantasien, meistens angedeutet, manchmal direkt, aber immer ästhetisch.
Wenn ihr jetzt neugierig seid, nehmt am Samstag, 13.10. um 20.00 Uhr ein Taxi hierher und seht euch die Ausstellung an:

Dorenas-world.de:8002:Westend

[Bild: vernisage.jpg]
(08.10.2018, 01:05)Ichimomo Nakamura schrieb: [ -> ]"Solitaire" heißt die Fotoausstellung von Ichimomo Nakamura.

Das Thema "Avatar und Emotion" beschäftigt mich schon länger. Ab und zu kommt das Thema auf, ein Avatar könne ja, mangels Mimik, keine Emotionen transportieren. Es reizt mich immer wieder mal, das Gegenteil zu beweisen und welche Emotion eignet sich da besser als die Erotik? Allerdings nicht die drastisch eindeutige eines jeden Pornokinos. Hier geht es mehr um Fantasie und Fantasien, meistens angedeutet, manchmal direkt, aber immer ästhetisch.
Wenn ihr jetzt neugierig seid, nehmt am Samstag, 13.10. um 20.00 Uhr ein Taxi hierher und seht euch die Ausstellung an:

Dorenas-world.de:8002:Westend

[Bild: vernisage.jpg]

Ma hochschubs ...
(08.10.2018, 01:05)Ichimomo Nakamura schrieb: [ -> ]"Solitaire" heißt die Fotoausstellung von Ichimomo Nakamura.

Das Thema "Avatar und Emotion" beschäftigt mich schon länger. Ab und zu kommt das Thema auf, ein Avatar könne ja, mangels Mimik, keine Emotionen transportieren. Es reizt mich immer wieder mal, das Gegenteil zu beweisen und welche Emotion eignet sich da besser als die Erotik? Allerdings nicht die drastisch eindeutige eines jeden Pornokinos. Hier geht es mehr um Fantasie und Fantasien, meistens angedeutet, manchmal direkt, aber immer ästhetisch.
Wenn ihr jetzt neugierig seid, nehmt am Samstag, 13.10. um 20.00 Uhr ein Taxi hierher und seht euch die Ausstellung an:

Dorenas-world.de:8002:Westend

[Bild: vernisage.jpg]

Nochmal ein Samstags Hochschubser.
Ich bedanke mich recht herzlich für die schöne Vernissage und den sehr schönen Abend. :-)

[Bild: 1310ichi.jpg]

[Bild: 1310ichi1.jpg]

[Bild: 1310ichi2.jpg]

[Bild: 1310ichi3.jpg]

[Bild: 1310ichi4.jpg]

[Bild: 1310ichi5.jpg]

[Bild: 1310ichi6.jpg]

[Bild: 1310ichi7.jpg]

[Bild: 1310ichi8.jpg]

[Bild: 1310ichi9.jpg]

[Bild: 1310ichi10.jpg]

[Bild: 1310ichi11.jpg]

[Bild: 1310ichi12.jpg]

[Bild: 1310ichi13.jpg]

[Bild: 1310ichi14.jpg]
Und ich bedanke mich bei einem fantastisch geduldigen Publikum! Der Technik-Poltergeist hatte ja böse zugeschlagen und Dank euch allen war es ein richtig schöner Abend <3
Hallo zusammen ;D

Wielange sind die Bilder denn noch da ausgestellt ?
Die Ausstellung ist prinzipiell als Dauerausstellung konzipiert. Veränderungen sind denkbar, da es im Obergeschoss noch etwa ein Dutzend Flächen für weitere Bilder gibt, sodass - falls die Künstlerin möchte - die Ausstellung noch erweitert werden könnte. Ein Abbau ist aber nicht geplant.