GridTalk.de

Normale Version: KHAOS: AO, aber ohne Serverbremse
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hypergrid Business berichtet gerade frisch: Es gibt jetzt eine neue Art AO-Skript ohne Serverbremse.

Bisher basieren ja so ziemlich alle AOs da draußen auf dem alten ZHAO-Skript. Problem damit: Das fragt alle Naselang die Umgebung ab, ein paarmal in der Sekunde. Und das kostet Serverleistung. Wenn man jetzt auf einer Sim mehrere Avatare gleichzeitig hat, die ZHAO-AOs als Anhänge nutzen, jammern alle über den Lag, den sie selbst verursachen.

Lösung: AOs auspacken und im Viewer verwenden, statt sie anzuhängen.

Macht aber keiner. (Ehrlich gesagt bin ich mir auch nicht sicher, ob man dann die Animationen dann nur im eigenen Viewer sieht, oder ob die auch andere sehen können.)

Okay, neue Lösung: KHAOS. Das nutzt eine Schnittstelle, die schon ewig und drei Tage in OpenSim ist, aber wohl noch nie genutzt wurde. Die teilt nämlich dem Avatar Änderungen mit, die in der AO ein Umschalten auf eine andere Animation auslösen sollen. Mit KHAOS wird die jetzt endlich genutzt.

Vorher: AO fragt ein paarmal jede Sekunde: "Sitz ich jetzt?"

Nachher: AO fragt gar nicht mehr, Server sagt AO nur einmal: "Okay, jetzt sitzt du."

Was man sonst noch wissen muß, also, wo man KHAOS kriegt und wie man vorhandene AOs darauf umbaut, ist hier erklärt. Fertig einsatzbereit gibt es KHAOS ja nur mit zwei AOs, und Rugged hat mich jetzt nicht so überzeugt.
(19.08.2020, 21:57)Jupiter Rowland schrieb: [ -> ]Lösung: AOs auspacken und im Viewer verwenden, statt sie anzuhängen.

Macht aber keiner. (Ehrlich gesagt bin ich mir auch nicht sicher, ob man dann die Animationen dann nur im eigenen Viewer sieht, oder ob die auch andere sehen können.)

Ist die beste Lösung und funktioniert auch zuverlässig im Hypergrid, wo Scripte häufig leider versagen.
Und natürlich sehen die Animationen auch andere. Die AO Funktion wäre ja witztlos, wenns nicht so wär.
Übrigens breiten sich langsam die ersten auf KHAOS umgestellten bekannteren AOs im Hypergrid aus. Ich muß nochmal gucken, wo es die gibt, dann werde ich das hier posten.

Aber wie gesagt, klassische ZHAO-AOs (geht auch mit KHAOS-AOs, aber die sind seltener) nehmen, auspacken und im Viewer nutzen, das ist immer noch der sicherste Weg. Wenn man auf mehreren Maschinen/Systemen den Firestorm nutzt, muß man es auch nur einmal einstellen, das wird dann im Inventar gespeichert, und alle anderen Firestorms übernehmen es.
Der Nutzer ist am Ende irgendwie doch Konservativer als man denkt. Ich selber hab mich früher auch gesträubt. Wenn man einmal im Firestorm das ganze zusammengestellt hat, merkt man echt dass dieser gegenüber den ZHAO doch deutlich funktionsreicher ist. Heute finde ich das irgendwie schon lächerlich dass man sich damals echt mit Prim HUDs den ganzen Bildschirm zugekleistert hat. Man schränkt damit sein eigenes virtuelles Erlebnis ein.