Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hartz4 für 5€ verkauft
#1
Das Thema ist heikel ich weiss, aber trotzdem sollte man auch solche Themen nicht auf einem Board wie diesen ausschliessen, so wie es anderen machen würden.

letzte woche kamen schon einige anzeichen in den medien auf, das hartz4 erhöht werden sol. erst hiess es unter 20€, dann nicht mehr als 10€, rauskam eine erhöhung von 5€ bzw. es soll ja um 5€ erhöht werden, ganz sicher ist das ja auch nicht,
nun als betroffener weiss ich nicht ob ich drüber lachen oder weinen soll, mit der erhöhung komme ich in die stadt (24km) entfernt, aber wie sollte ich wieder zurückkommen ?

http://www.tagesschau.de/inland/hartz184.html

Bin ja sehr gespannt drauf, wie die spd drauf reagieren wird.
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#2
Du kannst die 5 Euro ja einem Armen spenden und das dann von der Steuer absetzen  :-\

Es ist nicht diskussionswürdig, es ist menschenverachtend, wenn du mich fragst.... Aber mich fragt ja keiner.
I have to leave said the leaf and left to the left 


dorenas-world.de:8002:bella klara
Zitieren
#3
Artikel 1 des Grundgesetz "Die Würde des Menschen ist unantastbar"
Aber wie heisst es so schön? "Papier ist geduldig"
Zitieren
#4
@klara: würde ich glatt machen, wenn ich nicht selbst ein betroffendener wäre, ein versoffener, rauchenkotzender Hartz4 empfänger
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#5
:'(
Achtung es folgt eine Signatur:
 
Zitieren
#6
Huhu
Ich schreib auch mal was dazuWink auch wenn ich eigentlich kein Bock mehr habe irgendwas zu dem Sch.. zu sagen weils laecherlich ist.

Die haben mich soweit getrieben, das ich lieber versuche von selbst verdienten 600 Eur zu ueberleben, als noch ein Cent von diesem Staat anzunehmen, wurde sogar dafuer bestraft das ich gearbeitet habe, und das was ich verdient habe koreckt angegeben habe.
Denen war der Zuverdienst zu wenig, waren ja nur 400 bis 500 Eur,und haben mich gezwungen mein Gewerbe aufzugeben, um mich in eine voellig fuer mich uninteressante Massnahme zu stecken, was war der effect? ich habs auslaufen lassen.

Hier ist man besser dran wenn man nur noch wenig isst, als wenn man sich vom D...Staat helfen laesst,denn wirkliche Hilfe bieten die nicht an.
Wieso ich das sage, das was ich gebraucht haette um voellig unabhaengig vom Staat zu werden waere eine Massnahme gewesen die mir den Fuehrerschein ermoeglicht haette, den CE unter der Vorraussetzung das ich Arbeit bekommen haette, sicher kein problem;( aber nein,lieber ein ein Eur Job oder voellig sinnlose Massnahmen.

Wenn ich dann so die Nachrichten verfolge 5 Eur mehr,wow,ich koennte einfach nur so kotzen,was sollen die 5 Eur denn bringen wo alles um 100% teurer ist als vor 10 Jahren,und das von solchem Volk das 5000 und mehr Eur bekommt fuers nichts tun und schei...e labern.
Die sagen dann wenn es mehr waere gaebe es ja keinen Anreiz zu arbeiten was eine Laecherlichkeit ist, ich kann mir keinen, wirklich keinen Normalen Menschen vorstellen der nicht lieber selbst sein Geld verdient. Aber warum sollte man das ermoeglichen,das man auch geringeren Zuverdienst akzeptiert und entspechend nur zuzahlt,dann ist der billige Sklave der fuer ein Eur scheisse weg wischt,ja nicht mehr greifbar,so denkt dieser Staat,auch wenn sie es nicht sagen.

Ich jedenfalls versuche nun ohne die klar zu kommen,auch wenn das heisst das ich halt oefters mal ein Paar Tage nur Brot esse. zum Glueck verdien ich nicht immer nur 600 eurWink mal ist es auch mehr,aber oft auch weniger. Jedenfalls um mal zum Ende zu kommen,das was der Staat da gemacht hat ist nur eines Laecherlich und blamabel.

lg
Ezry
Nichts im Leben ist ein Muss!!!!!!!!!!!..............Alles ein Kann!!!

http://angels-world.nl:8002:Angels-Place 01
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  IPv4 Adressen aus(verkauft) Ezry Aldrin 1 2.647 04.02.2011, 02:01
Letzter Beitrag: Bogus Curry

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste