Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Guter Vorsatz 2019
#1
Guter Vorsatz 2019
Krieg gegen Werbung

Jedes mal wenn man sie blockiert werden sie klüger.
Jedes mal wenn man versucht sie aufzuhalten werden sie mehr.
Wenn ein plan fehlschlägt entwerfen sie einen neuen.
Wir werden uns wohl nie von der Werbung befreien können.
Aber ich habe endgültig die schnauzte voll, von dieser aggressiven lügen Werbung.

Cholesterin ist ungesund, Zucker ist gesund, Benzin ist gesünder als Diesel, Photoshop manipulierte Bilder,
Visualisierte Rendering Werbetricks, solche lügen müssen der Vergangenheit angehören, sie haben keine Daseinsberechtigung.

Es darf nicht sein das Menschen sagen ach an die Werbungslügen hab ich mich schon gewöhnt, das macht mir nichts mehr aus.
Euch macht das vielleicht nichts aus, aber den Kindern und den Alten schon, denn diese müsst ihr schützen.

Werbung versucht besonders unsere Jugend und die alten Menschen zu verführen,
mit Werbung die hinterlistig und unfair ist.
Ihre schmutzige Werbung die auf Spielsüchtige, Drogensüchtige und Alkoholiker ausgerichtet sind,
bringen ganze Familien um ihre Existenz.

Egal wie hart uns die Werbung trifft, wir dürfen uns nicht von ihr unterkriegen lassen.
Wir müssen sie bekämpfen mit allen mitteln die uns zur Verfügung stehen, wo auch immer sie auftaucht.

Dazu zählen:

Alle Webseiten die auf Cokies bestehen und die zur Abschaltung von Werbeblocken auffordern sind bösartige Webseiten.
Werbeblockung ist aktiver Jugendschutz und muss ohne nachfrage vom Seitenbetreiber akzeptiert werden.

Startet Unterlassungsklagen gegen besonders schlimme Werbung wie saubere Autos, Süßigkeitenhersteller,
Alkoholhersteller, Glücksspiele sowie Sex Produkte im Kinderfernsehen.

Vorschau ist Eigenwerbung und muss der Werbung zugerechnet werden, dies besonders im TV.

Beim Bundestag und Bundesgerichtshof verlangen das eine Werbungsgenehmigungsstelle die Werbung
vor dem veröffentlichen auf Unbedenklichkeit (Jugendschutz) und Wahrheitsgehalt prüft.
[Bild: attachment.php?aid=2586]


[-] The following 1 user says Thank You to Manfred Aabye for this post:
  • Otto vonOtter
Zitieren
#2
"Alle Webseiten die auf Cokies bestehen und die zur Abschaltung von Werbeblocken auffordern sind bösartige Webseiten."

So der Online-Auftritt von SPIEGEL und BILD. Die lese ich einfach nicht mehr.
a hora é agora
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste