Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Entwicklungsumgebung WP OpenSim
#1
Entwicklungsumgebung für WordPress zwecks Einbindung des OpenSimulator

Mit WordPress Plugins können Sie WordPress problemlos modifizieren, anpassen und verbessern.
Anstatt den Kernprogrammcode von WordPress zu ändern, können Sie Funktionen mit WordPress Plugins hinzufügen.
Ein WordPress Plugin ist ein Programm oder eine Gruppe von einer oder mehreren Funktionen,
die in der PHP Skriptsprache geschrieben sind und der WordPress bestimmte Funktionen oder Dienste hinzufügen.
Sie können ein Plugin nahtlos in WordPress integrieren, indem Sie Zugangspunkte und Methoden verwenden,
die von der WordPress Plugin Application Program Interface (API) bereitgestellt werden.

Installation:

NetBeans IDE für PHP herunterladen und Installieren
(Ich nutze die Deutsche Version in 64Bit):
https://netbeans.org/downloads/index.html

NetBeans IDE starten und unter „Extras → Plug-ins“
Karteireiter Verfügbare Plug-ins nach „php“ suchen
und „PHP Wordpress Blog/CMS“ nachinstallieren.

Wer Firefox als Browser nutzt kann noch die Plug-ins: Google-Translator, Measure-it, Omnidebug und ColorZilla nachinstallieren.
Diese Tools unterstützen einen bei der Fehlersuche und sind auch sonst ganz nützlich.

Informationen zur Entwicklung:

Die wohl am meisten besuchte Webseite in der Entwicklung, wird die WordPress Codex Seite sein:
https://codex.wordpress.org/
Unter Write a Plugin gibt es viele Informationen zum Plugin Thema.
Leider wird hier weder ein Translator Plugin bei WordPress.org genutzt noch wird die Deutsche Sprache ausreichend unterstützt.

Programmcode Grundgerüst zum Starten:

WordPress Plug-in Boilerplate ist ein Grundgerüst eines Plugin,
das bereits alle Eigenschaften hat wie Sprachenunterstützung über POT, PO, MO Dateien.
Leider ist die ganze Geschichte in Objektorientiertem PHP, was mir zum Beispiel die Arbeit hiermit nicht gerade leicht macht.
Nachdem man sich ein Paket erstellen lassen hat, dies geht hier: https://wppb.me/

Plugin Name: Der möglichst eindeutige sichtbare Name des Plugin (OpenSim Plugin).
Plugin Slug: Die intern genutzte Bezeichnung für das Plugin, diese muss einzigartig sein(osimplug).
Plugin Uri: Die Webseite wo das Plugin bereitgestellt wird (Source, Quelldateien, Updates, etc.).
Author Informationen: Dies ist man ja selber, dazu muss ich nichts schreiben.

Anschließend auf „Build Plugin“ klicken und du kannst es herunterladen.

Es kann jetzt das Plugin entpackt und im Verzeichnis:
EuerWwordpressVerzeichnis/wp-content/plugins/
samt Verzeichnis ablegen.
Dies kann direkt aktiviert werden, es läuft bereits, hat aber keinerlei Funktionen.
[Bild: attachment.php?aid=2586]


Zitieren
#2
Na, da hast du dir ja was vorgenommen. Cool

Aus dem obigen kopierten Anleitungstext, wie man ganz allgemein ein WordPress-Plugin machen kann, kann ich allerdings noch nicht erkennen, was für OpenSim Features du in WordPress einbinden willst. Magst du außer dem Namen deines Plugins noch etwas mehr verraten? Soll das ein Web-Interface zum Konfigurieren von OpenSim werden?
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim.
[-] The following 1 user says Thank You to Mareta Dagostino for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren
#3
Alles kann man über ein Wordpress Plugin machen das ist das schöne.

Plugin Ideen:

Über Plugin Widget kann man zum Beispiel eine Statusanzeige, Online Status, etc. einbinden.
Dabei kann auch ganz einfach die gesamte OpenSim Datenbank abgefragt werden (Inworld Suche).

Über ein Plugin kann man zum Beispiel auch eine Splash Seite einbinden.

Ein Down- und Uploader für IAR Daten Plugin kann erstellt werden.

Ein Map/Karten Plugin.

Ein Profil und Registration Plugin für Avatare/Benutzer.

Events Kalender Plugin.

Money Plugin.

Online Remote Plugin.

Grid Kontrollpaneel Plugin.

Region Kontrollpaneel Plugin.

Regionskonfiguration Plugin.

In Verbindung mit der Programiersprache Python kann man sogar den OpenSimulator komplett installieren und die ini Dateien des OpenSimulators konfigurieren wenn man dies möchte.

Wer nicht weis wie er etwas anfangen soll kann im Source von d4os (drupal.org) oder jopensim (joomla.org) reinschauen, dort gibt es einiges was die Fantasie anregt und beides ist Opensource nach GPL 2.0 Lizenz.
Der Sourcecode kann durch seine Lizenz sogar in teilen übernommen werden.
[Bild: attachment.php?aid=2586]


[-] The following 1 user says Thank You to Manfred Aabye for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren
#4
(29.12.2018, 11:03)Manfred Aabye schrieb: Alles kann man über ein Wordpress Plugin machen das ist das schöne.

Klar, das ist der Sinn eines Plugins: Ein Interface bereitzustellen zwischen einem Fremdprogramm (hier WordPress) und einem eigenen Programm, so dass ein Anwender keinen Bruch des Workflows hinnehmen muss.

Zitat:In Verbindung mit der Programiersprache Python kann man sogar den OpenSimulator komplett installieren und die ini Dateien des OpenSimulators konfigurieren wenn man dies möchte.

Das verstehe ich nicht, warum gerade Python? Ist das deine Lieblingssprache? Hast du da schon Code, den du weiterverwenden möchtest? WordPress ist in PHP geschrieben, OpenSim in C#. Ohne einen Grund würde ich den späteren Nutzern keine weitere Sprache aufs Auge drücken. Natürlich ist "ich kann halt Python programmieren und will als Hobby keine neue Sprache lernen" auch ein Argument. Nur so wie oben zitiert wirkt es, als müsse man Python nehmen, damit es geht.
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim.
[-] The following 2 users say Thank You to Mareta Dagostino for this post:
  • Bogus Curry, Pius Noel
Zitieren
#5
Du hast die Viewer vergessen da spielt Python eine Rolle, deswegen bin ich überhaupt auf Python gekommen. Vorher habe ich gedacht Python wäre so eine murks Programmiersprache ala Basic für arme, aber das ist nicht so.

Man kann natürlich auch andere Sprachen als Python nutzen, aber Python hat den Vorteil das man einfach mit dem ConfigParser direkt auf MS INI Dateien zugreifen kann um sie zu ändern.
Siehe hier: https://docs.python.org/3/library/configparser.html
So kannst du dir über Python einfach selber eine Konfigurationsdatei für OpenSim erstellen, z.B. aus Teilen der OpenSimDefaults.ini und der OpenSim.ini.example direkt mit den Daten des Benutzers.

Wie oft passiert es das der Benutzer dinge ändert wo er gar nichts ändern darf oder einfach nur einen falschen Editor nutzt und die Konfiguration hiermit zerstört.

So etwas ist mit PHP sehr umständlich zu bewerkstelligen.

Fazit: Mit kleinen Python Scripten kann man den OpenSimulator entzippen und die Konfigurationsdateien anlegen und anpassen, aufrufen kann man das dann einfach über PHP.
[Bild: attachment.php?aid=2586]


[-] The following 2 users say Thank You to Manfred Aabye for this post:
  • Bogus Curry, Mareta Dagostino
Zitieren
#6
Der Haken bei der Sache ist, aber das man Wordpress zwingend installieren muss, warum nicht ohne WP was bauen und einfach nur nur Oberfläche zu verfügung stellen, das müsste eigentlich auch mit Python funzen ...
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#7
Weil in Wordpress alles drin ist und du nichts weiter in PHP, CSS und Java schreiben musst.
Die Nutzung von WP erspart einem ein Jahr oder mehr an Entwicklungszeit.
In WP kann jedes Kind ganz einfach die Optik und Nutzungsverhalten,
durch ein Theme wann und wie er will ändern.
Translating ist auch schon drin, es muss also nur übersetzt werden.
Für WP muss nichts installiert werden,
WP auspacken index.php starten und Datenbank sowie Persönliche Daten eintragen,
das kann jedes Kind.
(Voraussetzung ist das Apache und MySQL installiert ist.)
[Bild: attachment.php?aid=2586]


Zitieren
#8
Naja - was du erwähnst, gilt auch für Drupal, Joomla, Mediawiki und was es sonst noch für Webseiten-Software gibt. Ein Wordpress-Plugin schränkt halt ein auf die Nutzerschar von eben diesem Tool. Allerdings werden derzeit ein Drittel aller Webseiten und 60 % des Marktanteils mit WordPress betrieben (Quelle W3Tech).

Webseiten von einem unabhängigen Framework könnte man in WordPress oder auch sonstwo reinhängen, vermutlich dachte Bogus in diese Richtung.

Die meisten Webseiten gerade von Privatleuten werden übrigens auf fremd administrierten Servern betrieben, auch meine. Da darf man in der Regel Dateien mit SFTP hochladen und ein paar SQL Datenbanken benutzen. Man hat auf solchen Accounts aber keine Kommando-Shell oder gar root Rechte, solche Leute werden also keine weitere serverseitige Scriptsprache außer PHP und schon gar keine ausführbaren Binärdateien installieren können. Ein unabhängiges Framework könnten solche Leute auf ihrem OpenSim Rechner installieren, und dann von ihrem Webserver aus einfach die einzelnen Webseiten einbinden. Natürlich könnte man auch auf dem OpenSim Server Webserver, MySQL und PHP installieren (z.B. nach meiner Anleitung), aber dann ist das Argument "WP auspacken index.php starten" hinfällig, man muss einen eigenen LAMP Server aufsetzen.
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim.
Zitieren
#9
(02.01.2019, 17:33)Mareta Dagostino schrieb: Naja - was du erwähnst, gilt auch für Drupal, Joomla, Mediawiki und was es sonst noch für Webseiten-Software gibt.
Für Joomla gibt es unter der Bezeichnung jOpenSim sogar schon was fertig. Wenn sich da in den vergangen 2 Jahren nichts geändert hat, dann sind die Basiskomponente sowie zusätzliche Komponenten für Suche und Benutzerprofile kostenlos. Nur ein ebenfalls vorhandenes Moneymodul kostet extra.

Ich habe mir das mit Wordpress auch schon mal überlegt und sogar ein Plugin zum Testen geschrieben. Zum einen waren es meine unzureichenden PHP-Kenntnisse und zum anderen bin ich mit dem Aufbau der Templates nicht klar gekommen. Es endete in einem unüberschaubaren Gefrickel von unschönen Pages mit eingebetteten Plugins. Im Nachhinein betrachtet, hat es aber in erster Linie an mangelhafter vorausschauender Planung und dem tieferen Verständnis von Wordpress und nicht an Wordpress oder PHP an und für sich gelegen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Exclamation Windows OpenSim Fehler Meldung Titoss 6 398 24.02.2019, 20:12
Letzter Beitrag: Manfred Aabye
  Umfrage: Anleitung für OpenSim 0.8 Regionenserver (nicht Arriba) noch nötig? Mareta Dagostino 13 872 18.01.2019, 11:48
Letzter Beitrag: Raul Gonzales
  Opensim und das Moneymodul MandyM 18 10.036 12.01.2019, 18:35
Letzter Beitrag: Manfred Aabye
  Suchfunktion innerhalb OpenSim bimbam2103 21 1.712 09.01.2019, 23:48
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  OpenSim im Docker Bogus Curry 7 6.252 17.11.2018, 23:36
Letzter Beitrag: Bogus Curry

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste