Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ist ein UHD/4K Monitor sinnvoll?
#1
Hallo zusammen!
Habe eine Frage an die Technikfreaks.
Leider finde ich keine zufriedenstellende Antwort im Netz.
Möchte mir einen UHD/4K Monitor zulegen. Meine Frage ist; bringt mir das
überhaupt etwas in Opensim bzw. Second Life, sehe ich das Bild 4 mal schärfer
wie auf meinem 1920x1020 Bildschirm? Ist die Leistung viel langsamer
als mit meinem jetzigen Monitor?

Mein PC:
6 Core AMD CPU
16 GB RAM
1070 GTX Grafikkarte mit 8 GB RAM

Freue mich auf eure Antworten

Grüße
Paule
Zitieren
#2
Moin ;D

Zu dem Thema kann ich leider nichts zusagen, für mich persönlich ist so eine Anschaffung kokolores. Ich weiss nicht was so ein 4K Dingens bringen soll. Das macht vielleicht Sinn, wenn du beruflich mit Grafik oder so in der Art machst, aber sonst würde ich davon die Finger von lassen ..
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#3
Das kommt darauf an, was man sonst noch machen möchte.
Opensim bringt es jedenfalls nicht auf schärfere Darstellung. Das Bild in der Vollbildeinstellung ist aber grösser, sofern man auch die Einstellung von 3840X2160 hat, und gute Augen für Text usw. Smile
Was ein 4k Monitor mit 3840X2160 gut hat ist, wenn man den Viewer weiterhin auf 1920X1200 laufen läßt, und man noch andere Programme wie z.B. ein normalen Browser oder ein Grafikprogramm benutzt, man kann das beides Sehn, aber Achtung, die Schrift ist entsprechend kleiner.
Regionen in OpenSimulation
http://cff.lffl.de

[Bild: style6,Servex-Grid.png]

[-] The following 1 user says Thank You to Servex Congrejo for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren
#4
Hi Paule,

Wenn Du den Viewer mit voller Auflösung am Laufen hast, wirst wenig Spass haben, der Bildaufbau ist viel zu langsam und kann flackern.
Du kannst die Auflösung in der Grafikkarten Einstellung auf FullHD stellen, dann läufts flüssig, aber dann brauchst nur wegen SL/OS kein solchen Bildschirm Smile

Viele Grüße
Pharcide
Grüsse, Pharcide
[-] The following 2 users say Thank You to Pharcide for this post:
  • Bogus Curry, Slow
Zitieren
#5
4K als TV ist fast wie aus dem Fenster schauen, es ist beachtlich was der neue Standard bringt.
Auf meinem PC habe ich auch 4k, das Bild wird deutlich schärfer, Texte besser lesbar.
Deine GTX 1070 Grafikkarte ist ein Minimum bei 60Hz, eine GTX 1060 ist bereits bei 30 Hz am Limit.
Die Grafikkarte wird aber sehr laut bei mir, deswegen habe ich das ganze meist auf 30Hz laufen.
Tipp: Unbedingt die VSYNC Funktion der Grafikkarte und den Viewern nutzen, sowie alle Details des Viewers einschalten, Kanntenglättung kann bis 32 Zoll abgeschaltet werden sonst Kanntenglättung auf 2x.
Die Entwicklung ist ja nicht bei 4k stehen geblieben, sondern die gesamten Geräte sind zu den HD Geräten erheblich besser geworden, dazu zählt die verbesserte LED Beleuchtungstechnik sowie der HDR Modus die selbst bei günstigen Geräten bereits verbaut sind.
Fazit: Der Bildschirm ist die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine und da sollte man nicht geizen.
[Bild: attachment.php?aid=2586]


Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Grafikkarte auf den Monitor einstellen Manfred Aabye 1 1.674 24.07.2018, 15:02
Letzter Beitrag: Manfred Aabye
  Mono update sinnvoll? Raul Gonzales 12 6.120 23.02.2018, 21:40
Letzter Beitrag: Bogus Curry

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste