Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welches Linux wählen
#1
Moin, ich versuche mich gerade an einer Server Installation.
Ich habe OpenSuse 15.1 gewählt und scheitere an dem Mono Update (Warhammer).
Bevor ich mich jetzt festbeisse, sollte ich vielleicht ein anderes Linux nutzen?
Folgende habe ich zur Auswahl, bin aber (blutiger) Linux Anfänger.


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Zitieren
#2
Also, ich würde sagen, entweder Debian 10 Buster, oder das neuste Ubuntu.Cool
da ich aber selber seit Jahren Windowsserver für unser Grid nutze, lege ich meine Hand nicht ins Feuer.
Zitieren
#3
Ah, sehr zu empfehlen, Maretas Seite: https://hyperweb.eu/server/
[-] The following 2 users say Thank You to Dorena Verne for this post:
  • Mareta Dagostino, Xenos Yifu
Zitieren
#4
(13.06.2020, 10:59)Dorena Verne schrieb: Ah, sehr zu empfehlen, Maretas Seite: hhttps://hyperweb.eu/server/
Ohne die Anleitung von Mareta wäre ich erst gar nicht angefangen Big Grin
Zitieren
#5
Hallo ;D

Ich würde Dorena anschliessen, ich nehme meist Ubuntu 18.04. Die neuste Version würde ich als Anfänger nicht für den Server nehmen ;D Aber als Anfänger würde ich Local LinuxMint empfehlen ;D

Wenn du magst, können wir mal in unseren Chat drüber schreiben ;D
https://chat.gridcafe.de/chat
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#6
Moin Bogus,
Mint wäre auch meine Wahl gewesen, aber wird mir nicht angeboten, siehe oben.
cu :-)
Zitieren
#7
Ja Mint meinte ich auch eher Local und nicht für den Server ;D
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#8
Persönlich mag ich Ubuntu am liebsten. Es gibt wirklich große Hilfe-Communities sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch (ubuntuusers.de). Das Wiki (wiki.ubuntuusers.de) dort ist ausgesprochen gut gepflegt. Ubuntu ist relativ aktuell, was für mich als Hauptbetriebssystem auf dem Desktop wichtig ist. Außerdem ist es sehr anfängerfreundlich. Negativ an Ubuntu ist, dass sie manchmal eigenwillige Sonderwege gehen. Derzeit drängen sie einem ihre "Snap" Installationsmethode auf, wenn man sich nicht aktiv dagegen sträubt und weiß was man tut. Für Anfänger sollte das aber unerheblich sein, ob ein Paket nun als Snap oder als Debianpaket installiert wird.

Es gibt diverse andere Debian-Derivate, wie z.B. Linux Mint, die ähnlich konfiguriert werden. Mint hat gute Kritiken was Anfängerfreundlichkeit betrifft, persönlich habe ich aber keine Erfahrung damit. Sicherlich schreiben noch andere hier ihre Mint-Erfahrungen.

Debian selber habe ich auf zwei Freifunk-Servern, aber das ist nicht so anfängerfreundlich und hängt oft arg mit den Software-Versionen hinterher. Deren Philosophie ist "Stabilität über allles" mit Fokus auf langlebige Server-Installationen.

Von OpenSuse würde ich abraten. Wenn z.B. bei Ubuntu mal was fehlt, kann man relativ einfach stattdessen ein Debianpaket installieren, vorausgesetzt man kann die Abhängigkeiten auflösen. Opensuse hat ein inkompatibles Paketformat (von RedHat). Da es im Privatbereich kaum noch eingesetzt wird, ist es auch deutlich schwieriger Hilfe im Internet zu finden.

EDIT: Ich sehe gerade, Mint fällt aus. Auf meinem OpenSim Server habe ich momentan Ubuntu 20.04 am Start. Da braucht auch kein Mono aktualisiert zu werden.
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim.
[-] The following 2 users say Thank You to Mareta Dagostino for this post:
  • Pius Noel, Xenos Yifu
Zitieren
#9
Ok, damit ist OpenSuse tot Big Grin
Es wird wohl Ubuntu 20.04 LTS minimal.
Wäre das die richtige Auswahl von den Angeboten oben?
Zitieren
#10
Ich würde aus der obigen Auswahl 20.04 LTS minimal nehmen, bei mir läuft das super. Bogus ist es wohl noch zu frisch, dann wäre es 18.04 LTS minimal. Gerade auf kleinen VMs würde ich immer "minimal" nehmen und nur die Pakete zusätzlich installieren, die auch wirklich gebraucht werden. 20.04 hat halt den Vorteil, dass Mono von Haus aus aktuell genug ist - man braucht kein fremdes Repository einbinden.
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Linux Server - Virenscanner Jules Dreki 5 647 24.05.2020, 21:18
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  Euer "Linux-Desktop" Dorena Verne 150 98.976 21.03.2020, 12:28
Letzter Beitrag: Dorena Verne
  Memory Leaks bei Dynamic Textures unter Linux Pius Noel 0 731 23.11.2019, 17:17
Letzter Beitrag: Pius Noel
  Die Linux Bibel Dorena Verne 3 1.170 30.10.2019, 13:28
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  Alpha-Blending Problem unter Linux Dorena Verne 17 4.077 23.08.2019, 10:40
Letzter Beitrag: Dorena Verne

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste