Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Skin Applier Probleme
#1
weiß jetzt nicht, ob ich hier richtig bin. wenn nicht, bitte verschieben

ich wollte meiner avi einen neuen skin verpassen, in gimp bearbeitet, als png hochgeladen, nen vorhandenen applier auseinander genommen, UUID´s von den eigenen bildern eingetragen (skripten kann ich nicht, aber lesen Wink). druff geklickt und siehe da....stirn und lippen fehlen. jedesmal. ich weiß nicht, was ich da falsch mach. hat jemand nen tip für einen idiotensicheren applier oder skript? ich sehe faltenlos so komisch aus ^^
Zitieren
#2
Es liegt am Texturformat. Entweder JPG, TGA oder PNG24 nehmen.
Die fehlenden Stellen entstehen durch einen Alphafehler der z.B. bei PNG 8 auftreten kann. Helfen kann auch die Auflösung.....für Skins reichen 512x512 Pixel aus.
lg
Genie
[-] The following 1 user says Thank You to Genie Fegte for this post:
  • Ella Diablo
Zitieren
#3
vielen dank dir...dann teste ich das morgen mal mit jpg und tga. ich werde berichten
Zitieren
#4
Stirn und Lippen kann bedeuten, daß die Auflösung zu hoch ist. Nicht jeder Body und wohl auch nicht jeder Applier kommt mit jeder Auflösung klar.

8-Bit-PNG aus dem GIMP sollte eigentlich funktionieren. Meine Starlight-Remix-Skins, die jetzt am Wochenende ausgerollt wurden, basieren alle auf 8-Bit-PNG. Ich weiß, daß sie auf Ruth2 v4 sowohl als klassische Skins per BoM als auch ohne BoM über das HUD (ähnlich wie die Applier für Athena & Co.) klaglos funktionieren. Ober- und Unterkörper sind 1024x1024, der Kopf ist 512x512, würde auch mit 1024x1024 funktionieren, das wäre aber Overkill. Ich weiß auch, daß man dem Systembody nicht mehr als 512x512 zumuten sollte.

Bezüglich Athena vor 6 und verwandten Bodys (und ich kann wohl davon ausgehen, daß du einen davon verwendest) kann ich nichts sagen, zumal da viele Applier auch Drittentwicklungen zu sein scheinen. Da gibt's möglicherweise ziemlichen Wildwuchs.

Noch höhere Auflösungen sind nicht nur Performance-Mörder, sondern komplett unnötig, wenn man nicht gerade unbedingt auch beste Resultate haben will, wenn jemand mit Retsina-Display voll auf einen einzoomt, oder jemandem ein gerahmtes Inworld-Foto des eigenen Bauchnabels schenken will.
[-] The following 2 users say Thank You to Jupiter Rowland for this post:
  • Anachron, Dorena Verne
Zitieren
#5
speichere jetzt alles als tga mit 1024*1024 und es funktioniert total problemlos. vielen dank euch
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste