Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer ist wo, im Fediverse
#1
Huhu,

Auch wenn ich den Begriff etwas seltsam finde, so wollte ich mal ein neues Thema dazu aufmachen.
Wer ist wo zu finden.

Ich hatte damals den Account des freien Social Network Quey.org genommen, leider war mir die Abschaltung entgangen.
Nun das Profil geistert noch herum, aber ist ja nicht mehr zu loeschen.

Aber was ich mal schoen faende, wenn man von den Leuten hier wuesste wo sie zu finden sind.
Es kann ja sein das noch mehr abgeschaltet wurde, von diesen Adressen wo das freie Sociale Netzwerk normal zu finden war.

Ich habe mein Account mit Ezry_Aldrin@mastodon.social erneuert. Ob ich besonders aktiv sein werde, keine Ahnung.
Zumindest mal kann ich da nun auch wieder was machen.

lg
Ezry
Nichts im Leben ist ein Muss!!!!!!!!!!!..............Alles ein Kann!!!

http://angels-world.nl:8002:Angels-World
[-] The following 3 users say Thank You to Ezry Aldrin for this post:
  • DJ Archie, Jupiter Rowland, Pius Noel
Zitieren
#2
Thumbs Up 
Siehe Signatur! Wink
[-] The following 2 users say Thank You to DJ Archie for this post:
  • Ezry Aldrin, Pius Noel
Zitieren
#3
Meine Antort ist jetzt etwas "Off Topic", denn ich weiss es auch nicht. Ich hatte mich mit meinem realen Namen auf Mastodon angemeldet, bin aber nicht mehr aktiv. Es wurde mir einfach zuviel.

Da anlässlich der grossen Twitter-Krise einige mir bekannte Personen zu Mastodon wechselten, fand ich es eine Zeit lang recht spannend mich dort anzuschliessen. Die Infos darüber, wer dort ist, gab es für mich, weil gerade darüber geredet wurde, meistens durch persönliche Bekanntgabe.

Aber schon nach kurzer Zeit wurde es mir zu chaotisch und irgendwie hatte ich keine Lust mehr mir jeden Tag durchzulesen wer heute wieder was gemacht hat. Für das was mich wirklich interessiert habe ich andere Kanäle.

Es muss an dieser Art von Medium liegen, die ich offensichtlich nie verstanden habe. Ich war schon ganz früh auf Twitter, wo ich während Jahren ein paar Leuten gefolgt bin, die mich mit Infos über SL, OpenSim und VR versorgt haben. Aber selber hatte ich kaum was gepostet. Ein einziges Mal hatte ich mich politisch geäussert und gleich einen Shitstorm erlebt. Das war dann definitiv das Ende von Twitter für mich Wink.
[-] The following 1 user says Thank You to Pius Noel for this post:
  • Leora Jacobus
Zitieren
#4
Hallo zusammen ;D

Ich bin schon einigen Jahren, so 2 oder 3 auf norden.social. Fühle mich da puhle wohl, ich folge einigen Leuten da, aber ich schau auch nicht jeden Tag rein. Halt wenn ich lust dazu hab oder halt eine Pause hab. Natürlich muss man schon ein wenig von dem Ganzen verstehen, wie es die Plattform tickt.

Übrigens, mastadon ist nicht alleine das Fediverse, das Fediverse ist um einiges mehr. Dazu gehört zum Beispiel Pixelfed, was eine Alternative zu Instagram sein will. Dann gibts noch Peertube, wo es Videos zu bestaunen gibt und noch einige mehr. Mastdadon ist nur eine Plattform von vielen.

Wenn man sich einen Account will, sollte man nicht unbedingt gleich einen grossen Server nehmen. Mastodon ist ja Dezentral, daher kann man sich ruhig einen kleineren Server sich suchen, vielleicht sogar einen, dem seinen Hobbys nahe kommt.

Mich findet man unter https://norden.social/@gse
Signatur
Have a nice Day ;D

>> BogusMusikRausch am 11.04.24 um 20 Uhr in Uwes KeulenBar

Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de | M: @gse@norden.social
[-] The following 2 users say Thank You to Bogus Curry for this post:
  • DJ Archie, Ezry Aldrin
Zitieren
#5
HuhuWink

Hatte damals bewusst quey genommen, nur nie eine Info bekommen das die abgeschaltet haben, auch nicht per Mail.
deshalb diesmal, oder erstmal Mastodon.

Da man es ja exportieren kann, kann ich bei Bedarf dahin wechseln, wenn ich was anderes brauch, als eine TwitterVariante, z.b.

immerhin es ist garnicht mehr so wenig los, wie es Anfangs war, duerfte sicher auch einiges daher gekommen, das die
komerziellen einfach zuviel wollen, ist zumindest mal meine Vermutung, man muss ja auch nicht jeden Tag on gehenWink)

lg
Ezry
Nichts im Leben ist ein Muss!!!!!!!!!!!..............Alles ein Kann!!!

http://angels-world.nl:8002:Angels-World
[-] The following 1 user says Thank You to Ezry Aldrin for this post:
  • DJ Archie
Zitieren
#6
Praktisch, so ein Sammelthread.

Meinereiner ist hier: https://hub.netzgemeinde.eu/channel/jupiter_rowland

Schwesterlein hat ihren eigenen Kanal, ist aber nicht ganz so aktiv: https://hub.netzgemeinde.eu/channel/juno_rowland

Und mein deutschsprachiges Blog, mit dem ich auch unbedingt weitermachen sollte, ist auch im Fediverse; Link siehe Signatur.
Auf der Rolltreppe im Kaufrausch / Du nach unten, ich nach oben

Mein OpenSim-Blog: Aus Hypergrid und Umgebung
[-] The following 1 user says Thank You to Jupiter Rowland for this post:
  • DJ Archie
Zitieren
#7
Versuche euch Rowlands zu folgen, aber auf meine Folgeanfragen wurde noch immer nicht reagiert. Übrigens sind die Tagesschau und der deutsche Wetterdienst nun offiziell mit dabei, beides sehr empfehlenswert. Smile
Zitieren
#8
Sollten jetzt beide durch sein.

Noch zwei Tips: Falls noch jemand eine OpenSim-Präsenz auf Mastodon haben will, es gibt eine Instanz mit OpenSim-Bezug, OpenSimSocial, betrieben von Lone Wolf von den Wolf Territories.

Und hier noch was für diejenigen, die des Englischen mächtigen sind: Es gibt eine Lemmy-Instanz zum Thema OpenSim, betrieben von Hyacinth Jean, die auch das Groovyverse betreibt, LuvMyBod gemacht hat usw. Lemmy ist einer der Reddit-"Klone" im Hypergrid, in sich auch dezentralisiert und mit dem übrigen Fediverse inklusive Mastodon verbunden.
Auf der Rolltreppe im Kaufrausch / Du nach unten, ich nach oben

Mein OpenSim-Blog: Aus Hypergrid und Umgebung
[-] The following 1 user says Thank You to Jupiter Rowland for this post:
  • DJ Archie
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste