Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ergonomisch beim Bier
Hallo zusammen ;D

Ich hab per Zufall hier ein SoftwareSyntesier gefunden, der gar nicht so schlecht ausssieht. Ist aber halt auch sehr teuer ... Der Name ist Zebra .. lustiger name wie ich finde. Na jedenfalls hab ich bei dem ganzen, gleich an den Uwe gedacht und wollte ihn mal hier vorstellen. Es gibt leider wohl nur englischsprachige Tutorials, hab bisher jedenfalls keine in deutsch gefunden.

https://u-he.com/products/zebra2/

Hier ist ein Büchlein über Zebra, mensch hätte ich fast vergessen ;D
https://www.bombini-verlag.de/shop/zebra/

Ich selbst mach meist mit Music Maker ein wneig Musikl, aber nichts was ich Veröffentlichen würde *gg Also keine Bange Uwe, ich mach hier dir keine Kokurrenz *gg

Nachtrag: Uwe, wenn du ein Forum Musik und so suchst, dann kann ich dir dieses empfehlen.
https://music-society.de/

Ist eines von einem guten Freund von mir, da tummeln sich User die auch Musik machen ;D Vielleicht findest du ja noch Inspiration zu deinen Projekt und so ;D
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
(18.01.2020, 13:51)Bogus Curry schrieb: Nachtrag: Uwe, wenn du ein Forum Musik und so suchst, dann kann ich dir dieses empfehlen.
https://music-society.de/

Ist eines von einem guten Freund von mir, da tummeln sich User die auch Musik machen ;D Vielleicht findest du ja noch Inspiration zu deinen Projekt und so ;D
Ich kann mich da leider nicht registrieren, da das Bild mit dem Code, den es zur Registrierung braucht, nicht angezeigt wird.

Für mich hat es immer wieder mal Abschnitte im Leben gegeben, wo für mich das Thema elektronische Musik von grossem Interesse war. Unter anderem haben mich um 2007/2008 AliceDea Timeless und ihre Freunde im SL am Goa Beach dazu inspiriert, mich selber mit der Materie zu befassen. Nur meine Hardware war damals nicht auf dem technischen Level der erforderlich war um vernünftig tönende Klänge zu erzeugen.

2014 hatte ich endlich einen Computer mit dem sich zumindest theoretisch mehr machen liess, aber die Software meiner Träume war mir zu teuer. Zu der Zeit habe ich SuperCollider, eine Plattform zur synthetischen Klangerzeugung-und Komposition, entdeckt. Grob zusammengefasst handelt es sich um einem Echtzeit-Audioserver mit unzählig vielen Generatoren zur Klangerzeugung und einer Programmierumgebung mit einer eigenen Programmiersprache mit der sich diese Generatoren steuern lassen. D.h. die Kompositionen werden programmiert. Das lässt sich alles noch mit MIDI verknüpfen, was es unheimlich spannend macht.

Aber auch mein damals neuer Computer mit einer Intel Core i7-4770K CPU mit 8 Threads und 16 GB RAM war schnell am Anschlag und SuperCollider war damals unter Windows nicht besonders stabil. In der Zwischenzeit hat SuperCollider eine Renaissance erfahren und läuft heute auch unter Windows 10 recht stabil. Nach wie vor kommen die Ressourcen immer noch an den Anschlag, aber es macht wesentlich mehr Spass als vor rund 6 Jahren.

Nachdem Uwe in diesem Thread über sein neues Spielzeug berichtet hat, bekam ich richtig Lust darauf es auch wieder mal zu probieren und bekam sofort einen weiteren Nachteil von SuperCollider zu verspüren. Es ist die Programmierung, die relativ aufwändig zu erlernen und zu benutzen ist. Längst hatte ich von der Algorave Bewegung und Live Coding Music Sessions gehört und als ich Google bemühte mir mal Auskunft darüber zu geben, was sich in der Szene so tut, war ich total überrascht, dass SuperCollider längst nicht mehr alleine dasteht.

Zur Zeit spiele ich mit Sonic Pi (unter Windows), was in jeder Hinsicht viel einfacher ist und unter der Haube SuperCollider benutzt. Alles OpenSource und kostenlos.

Mir macht es gerade riesig Spass, aber meine Resultate möchte wohl lieber keiner hören Wink
[-] The following 1 user says Thank You to Pius Noel for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren
Ahh Sonic Pi, das hab ich heute gesucht, bin nicht auf den Namen gekommen *gg

Hab mich heute ein welchen mit Unity3D beschäftigt ;D Hab ein Tutorial dazu gepostet ;D

Wegen deinem Problem, werde ich mal meinen Freund anhauen. Bin da für kurze Zeit der TechAdmin ;D Vielleicht kann ich dich dann ja freischalten, mal schaun ;D
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
Mono-Session #1 zum runterladen:

https://experience-sim.de/music/

Uwe
[-] The following 1 user says Thank You to Uwe Furse for this post:
  • Dorena Verne
Zitieren
(19.01.2020, 20:26)Pius Noel schrieb: Mir macht es gerade riesig Spass, aber meine Resultate möchte wohl lieber keiner hören Wink

Hi Pius,

dass ist das wichtigste an der Bude, es muss Spass machen ...

Aber, sobald man mal was eigenes veröffentlicht, sollte man auch kritikfest sein,
und andere Meinungen tolerieren können.

Uwe
[-] The following 4 users say Thank You to Uwe Furse for this post:
  • Anachron, Bogus Curry, Dorena Verne, Pius Noel
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  GELÖST: Physiklayer spiegelverkehrt beim Mesh-Import Mareta Dagostino 9 8.005 21.03.2017, 21:26
Letzter Beitrag: Mareta Dagostino
  Was bedeutet beim Mesh-Import "this model represents..."? Mareta Dagostino 2 3.489 20.03.2017, 11:00
Letzter Beitrag: Mareta Dagostino
  Seltames beim Bauen Rebekka Revnik 8 8.485 17.08.2012, 10:30
Letzter Beitrag: LyAvain

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste