Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kamerasteuerung verstößt gegen EU Richtlinien
#1
Das überfliegen mit der Kamerasteuerung verstößt gegen die Richtlinie der Europäischen Gemeinschaft zum Schutz der Privatsphäre.

Wo ich gar nicht dran gedacht habe ist die Kamerasteuerung.
Jeder kann einfach mit der Kamerasteuerung über meine Länder fahren.
Der ganze Spaß ist weg, weil man im voraus alles bereits gesehen hat und meine 2 Monate Arbeit waren umsonst.
Bei so etwas kann man komplett die Lust auf den OpenSimulator verlieren.
Kennt jemand eine Lösung, Grid weit die Kamerasteuerung abzuschalten?
[Bild: attachment.php?aid=2586]


Zitieren
#2
Äh, verwechselst du nun "virtuellen Raum" mit "realen Raum"???
Zitieren
#3
Wir befinden uns in OpenSIM nicht in der realen Welt. Es ist kein realer Raum der nicht von einer realen Kamera eingefangen wird. Die EU-Regelungen zur Privatsphäre haben hier keine Gültigkeit.
Es ist jedem selbst überlassen, ob er seinen Avatar selbst über die SIM schiebt, oder die Kamera herumzoomed. Ich z.B. bin mit meinem Avatar eher bewegungsfaul und bevorzuge es mich mit der Kamerasteuerung umzusehen. Wenn du dabei deine kostbare Arbeit nicht genügend gewürdigt siehst ist das dein Problem.
Wer nicht weiss wohin er will, der kommt leicht woanders hin.
[-] The following 2 users say Thank You to Anachron for this post:
  • Dorena Verne, Rubeus Helgerud
Zitieren
#4
Nein das ist eine Internet Richtlinie.

Das ist doch das gleiche als könne jeder deine E-Mails mitlesen.
Oder deine Telefongespräche abhören.
Der OpenSimulator ist zwar als Spiel entstanden ist aber auch ein Chat, Telefon und Videokonferenz System und
ein Realtime Rendersystem, wo jeder jeden ungefragt beobachten kann.

Da werden ungefragt Frauen unter dem Rock geschaut, um zu sehen ob sie ein Slip tragen.
[Bild: attachment.php?aid=2586]


Zitieren
#5
Also zwischen Mitlesen von e-mails (Postgeheimnis) und Kamerasteuerung bestehen ja wohl himmelweite Unterschiede. Nach deiner Lesart dürfte es OpenSIM vermutlich überhaupt nicht geben.
Wer nicht weiss wohin er will, der kommt leicht woanders hin.
Zitieren
#6
Das ist doch Unfug wenn ich mein neues Produkt vorstelle, oder meine neues Firmengebäude was nicht für die Öffentlichkeit sichtbar sein soll sondern einem Kundenkreis ist das keine schöne Sache.
Ihr könnt ja mit euren Hippos spielen für mich ist das ein Echtzeit Rendering System für CAD, Landschaftsbau und Hausplanung sowie ein 3D Chat und Schulungssystem.
Ich hasse Facebook deswegen bin ich überhaupt auf Second Life gekommen, ansonsten brauche ich das ganze nicht.
[Bild: attachment.php?aid=2586]


Zitieren
#7
Bevor wir uns verfransen, bitte poste einen Link Manni, der es glasklar bestätigt, das die Inworldkamarasteuerung gegen die EU-Richtlinien verstößt. Bitte Interpretationsfrei-...
[-] The following 1 user says Thank You to Dorena Verne for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren
#8
(05.03.2019, 12:05)Manfred Aabye schrieb: ...
Ihr könnt ja mit euren Hippos spielen für mich ist das ein Echtzeit Rendering System für CAD, Landschaftsbau und Hausplanung sowie ein 3D Chat und Schulungssystem.
...

Dann bastel die ein Grid ohne HG in dem du deine eigenen Hausregeln verkünden kannst, aber versuche nicht deine eingeschränkte Sichtweise dem Rest der Welt aufzuoktruieren.
Wer nicht weiss wohin er will, der kommt leicht woanders hin.
[-] The following 2 users say Thank You to Anachron for this post:
  • Pius Noel, Rubeus Helgerud
Zitieren
#9
Hi Leute

Was Manni das schreibt finde ich auch ein bisschen arg Krass.
Ich habe auch noch nirgends gelesen dass es gegen EU-Richtlinien geht... würde auch wirklich ein bisschen sehr weit gehen und wie soll man so etwas dann im Ernstfall auch nachweisen Tongue

Es ist wirklich jedem selber überlassen, ob er mit dem Avatar oder der Cam die Region erkundet.

Ich persönlich finde es halt "irritierend" wenn ein Avatar die ganze Zeit an der selben Stelle steht, weil er mit der Cam alleine "los zieht".

Vieles sieht auch aus dem Blickfeld vom Avatar dann doch anders aus, als wenn man nur mit der Cam drüber huscht.

Was ich nicht besonders gut finde, wenn jemand wirklich ein privates Haus hat, da drinnen vllt. gerade sich befindet und fremde Leute dann mit der Cam in das Haus "glotzen".Confused
Dagegen kann man dann zwar nicht wirklich etwas unternehmen, nur an den Anstand der Leute appellieren.

In diesem Sinne
Tommy
Ich war das nicht......das war schon so.....
[-] The following 2 users say Thank You to TommyJonas for this post:
  • Anachron, Rubeus Helgerud
Zitieren
#10
Moin Smile

Manchmal zweifel ich am gesunden Menschenverstand!
Man hat doch viele Möglichkeiten sich vor neugierigen Augen zu schützen,
wenn man es denn braucht.
Sim schliessen, in Ruhe bauen, Sim für die Allgemeinheit öffnen!
Oder Sim geschlossen lassen.
Liegt die Sim in einem Simverband, mit direkt angrenzenden anderen Sims,
so gibt es da sicherlich auch Möglichkeiten die Sim nur nach Wunsch
sichtbar zu machen???
Das können Gridbesitzer sicher beantworten.
Habe ich mich noch nicht mit befaßt, da ich es noch nie benötigte.
Öffne ich die Sim für die Allgemeinheit, dann muß es doch jedem
selber überlassen sein, wie er die Sim betrachtet.
Freiheit für´s Packeis.

Nachtrag: Wenn ich ohne Unterhose rumlaufe, dann muß ich damit rechnen,
daß jemand meine Avatarvagina betrachtet. *mit den Augen rollt*

Weiterer Nachtrag: Wenn ich diese Plattform für professionelle berufliche
Dinge nutzen möchte, dann kann ich das.
Fragt sich nur, was ich dann in einer öffentlichen Welt
zu suchen habe.
Habe erstmal fertig!
[-] The following 2 users say Thank You to ICE BIRDY for this post:
  • Anachron, Rubeus Helgerud
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste