Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
opensimulator.org
#1
opensimulator.org
Jetzt in Finland, Helsinki von Hetzner Online Gmbh
Da komme ich ja gar nicht aus dem staunen raus.
[Bild: attachment.php?aid=2586]


Zitieren
#2
HuhHuhHuh
Wer nicht weiss wohin er will, der kommt leicht woanders hin.
Zitieren
#3
Huh Und ich staune immer wieder über das, was Leute so alles herausfinden. Wink
Zitieren
#4
Wer nicht eh Hetzner-Kunde ist und beim Erstellen einer VM die Auswahl präsentiert bekommt, hat vielleicht erst durch eine Pressemitteilung von dem neuen Hetzner-Standort erfahren...

...wobei ich kein Grid kenne, wofür Helsinki besonders nahe wäre. Den OpenSim-Server habe ich in Falkenstein, weil da die Metro-Gridserver gehostet werden, und die Freifunk-Franken-Server habe ich in Nürnberg, weil das mitten in Franken liegt.
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim.
Zitieren
#5
Naja opensimulator.org betreibt meines Wissens nach kein eigenes Grid und für einfache Webservices spielt die Latenz keine so große Rolle. Da kann man sich weltweit das günstigste Angebot aussuchen. Nebadon hatte schon vor Jahren mal geschrieben, dass er auch seine Gridserver bei Hetzner betreibt, weil die Latenz von New Jersey nach Falkenstein kaum schlechter sei als die zur Westküste, wo damals noch die OSGrid Server standen. In den USA sind Server sehr viel teurer als hier.

Bei der Gelegenheit habe ich mir auch mal wieder die aktuellen Angebote von Hetzner angeschaut und mir ist aufgefallen, dass die Economy Server deutlich aufgewertet wurden. Hetzner hat RAM auf 64GB und SSD Kapazität auf 2x512GB bzw. 2x1TB verdoppelt. Zeit für ein Upgrade!

In dem Zusammenhang und weil Hetzners Server in Finland noch einmal knapp 6 Euro/Monat günstiger sind, habe ich mir die Latenzen zu den Servern in DE und FI etwas genauer angeschaut. Mit folgendem Ergebnis:

Code:
von                             Hetzner (Falkenstein)     Hetzner (Finland)    delta
München, Telekom DSL            31                        54                    23
München, Fiber                  13                        29                    16
Berlin Strato                   18                        37                    19
New York (Data Center)          81                        104                   23
Dallas, Texas (Data Center)    136                        142                    6
Hetzner, Falkenstein           < 1                        25                    25

alle Zeiten in [ms] ping RTT


Wir sehen also, dass die Latenzen zu den Servern in Finnland nur ca. 16-25 ms schlechter sind als zu den Servern in Bayern. Vielleicht lohnt sich dann auch ein Umzug dorthin. Hat jemand Erfahrung wieweit sich solche eher geringen Unterschiede bei der Verbindung von Viewer zum Grid auswirken? Immerhin funktioniert SL mit Latenzen im Bereich von 140 ms bei mir auch noch ganz gut, nur ist das eben nicht Opensim.

/Chris


Edit: Tabelle korrigiert
xmpp:cbalhaus@xmpp.h24g.com         http://repo.h24g.com
[-] The following 2 users say Thank You to Christoph Balhaus for this post:
  • Bogus Curry, Manfred Aabye
Zitieren
#6
Das die USA so langsam ist, das ist die schuld des Atlantikkabels.
Unsere Daten müssen da immer 2 mal durch.

Ich sehe das Contabo fehlt, Contabo ist günstig und schnell solange man die SSD Server nutzt.
Mein Server bei Contabo 5€, 4Core, 8GB RAM 200Gbit´s - ping Minimum = 16ms, Maximum = 17ms, Mittelwert = 16ms. (Es liefen beim Test Wordpress, Robust, simu1, simu2 mit ingesammt 5 Regionen und 4 Datenbanken)

Das Test Grid von OpenSimulator.org ist OSGrid.org

OpenSimulator.org - Finland, Helsinki
OSGrid.org – Kanada, Montreal
[Bild: attachment.php?aid=2586]


Zitieren
#7
Die Latenz ergibt sich aus der Lichtgeschwindigkeit, der Anzahl der Hops und den Weg den das Signal nehmen muss. Das sollte auch kein Test von Providern sein, sondern nur die Option eines Umzugs nach Finnland betrachten - auf den Gedanken war ich erst durch diesen Thread gekommen.

Contabo ist auch viel zu teuer. Ein Server in einer zu den EX-42 Servern von Hetzner für 46 Euro vergleichbaren Ausstattung kostet bei Contabo mindestens 132 Euro (ein aufgebohrter Dedicated Server X). Ich sehe nichts wodurch der Mehrpreis gerechtfertigt sein soll.

/Chris
xmpp:cbalhaus@xmpp.h24g.com         http://repo.h24g.com
[-] The following 1 user says Thank You to Christoph Balhaus for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren
#8
Hallo zusammen ;D

Bitte hier keine Werbung von Hostern oder so, vergleich von Latenz und so, ist aber in Ordnung ;D
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#9
Auch keine Schleichwerbung? wie:
Egal wie alt du bist, du schüttelst das Überraschungsei, bevor du es in den Einkaufswagen legst.
oder
Togal macht scheiß egal.
oder


//EDit: Sowas möchte ich nicht in diesem Forum sehen, wenn das nochmal vorkommt, wirst du gebannt!!
[Bild: attachment.php?aid=2586]


Zitieren
#10
Sorry Manfred, aber das ist das Allerletzte!
Anachron konnte mich gerade noch davon abhalten das zu entfernen.
Eventuell besinnst du dich selber ja eines besseren...

Edit:
Bogus hat das Bild von Manfred entfernt, danke.
[-] The following 2 users say Thank You to Dorena Verne for this post:
  • Bogus Curry, LadyContessa Barbosa
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste